Tanken beim Mofa bedenken

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, das 98 ist "besseres" Benzin als das 95er. Also keine Sorge. Die kann man problemlos mischen. Nur kein E10 tanken.

Da passiert gar nichts, außer dass der Motor mit 98er etwas mehr Leistung bringt, weil dessen Brennwert etwas höher ist.

Das solltest du besser nicht machen, das Schadet dem Motor, manche Fahrzeuge z.B. auch Autos vertragen nur bestimmtes Benzin. In der Betriebsanleitung steht was du tanken darfst, wenn drin steht das auch 98er Benzin getankt werden darf, kannst du es bedenkenlos reinkippeen, ausser es ist alt!

kruszi 06.04.2015, 22:54

Meiner Meinung nach Unsinn. Ein höherer Oktangehalt schadet keinem Motor. Bei den meisten Rollern und Autos steht da. "Min 95". Ich fahre seit Jahren was eben rumsteht. Passiert ist noch nie was.

0
migebuff 07.04.2015, 13:37

Die Begründung, warum klopffesteres Benzin dem Motor schaden soll, würde mich mal interessieren.

0

Hallo!

  • Benzin höherer Oktanzahl dazu zu mischen ist kein Problem. Kannst du ruhig machen.

LG Bernd

"Dieses SYM-Fahrzeug wurde für BLEIFREIES Benzins mit mindestens 90 Oktan oder mehr entworfen. Falls Sie Ihr Fahrzeug dauerhaft in höheren Gebieten (mit niedrigem Atmosphärendruck) betrieben wird,ist es eventuell nötig, dass Kraftstoff-/Luftgemisch neu einzustellen."

So steht es in der Bedienung... d.H.: Grünes Licht?

Einmalig schadet das gar nichts. Du kannst es natürlich auch mit dem 95er mischen, ohne das etwas passiert.

Was möchtest Du wissen?