Tankanzeige normal?

4 Antworten

Also Lena. Wir schreiben uns nicht privat.

Schwimmer ist ein Gerät, das auf einer Flüssigkeitsoberfläche schwimmt. Über einen 'Mechanismus' wird der Schwimmer-Stand auf einen variablen Widerstand übertragen und damit eine elektronische Anzeige gesteuert (vereinfachte Darstellung).

Ich kenn deinen Autotyp nicht - da kann der Schwimmer in Fahrtrichtungsachse eingebaut sein, das heißt, der von dir beschriebene Effekt tritt ein; wäre der Schwimmer um 90 Grad gedreht, also quer eingebaut, würde der Effekt nicht (so stark) auftreten.

Wenns dich stört, geh in die Werkstatt (kann rel. teuer werden), wenns dich nicht stört, lass es.

Du fährst ja fast ständig auf ebener Strecke - und da lügt die Anzeige nicht.

OK? Noch Fragen? Gerne

Tja, leider ist dieser "gut-böse" Anzeiger defekt--der Schwimmerschalter im Tank. Angesichts des Alters  deines Autos und weil man glaube ich den Schwimmerschschalter nicht einzeln bekommt sondern auch die Kraftstoffpumpe mit kaufen muss, hast du 2 Optionen: 1. damit leben, den Tageskilometerzähler nach dem tanken immer auf Null stellen oder 2. beim Fahrzeugverwerter nach einem guten gebrauchten suchen.

Achtung!! Beim Auswechseln möglichst nicht Rauchen!!

LG Opa


Also normal ist das nicht fahr am besten mal in eine Werkstatt und lass das kontrollieren oder wenns dich nicht grade stört und du kein Geld dafür ausgeben willst kannst du es auch lassen aber ich würde mal kontrollieren ob deine Tankanzeige im Normalfall das richtige anzeigt also einfach mal eine bestimmte km Anzahl fahren dann wieder volltanken und gucken ob die verbrauchten Liter mit der Anzeige vergleichen ob es ungefähr passt 

Was möchtest Du wissen?