Tankanzeige Hilfe?

3 Antworten

Kurz vor der Reserve ist deine Tankanzeige in guter Gesellschaft, das machen viele.

Eigentlich weiss man ja wieviele Km. man nach den letzten Tanken gefahren ist.

Kannst natürlich den Geber wechseln den gibts aber so viel ich weiss nur kpl. mit Pumpe. Und ob der dann genauer arbeitet weiss man nicht.

Das Ding sitzt beim Polo unter der Rückbank, da muss man einen Deckel aufschrauben da sitzt er drunter. Obs beim Passat auch so ist weiss ich nicht.

Das geht auch: Fahrzeugdaten mit dem Stichwort "Kraftstoffpumpe" googlen, da gibts Infos.

Es gibt zwei Möglichkeiten:

  1. du fährst zum Schrauber deines Vertrauens und lässt das Dings in Ordnung bringen.
  2. Du kaufst dir einen 10 kg Vorschlaghammer und klopfst das Auto auf einen Kubikmeter zusammen. Danach opferst du es bei Vollmond im Buchenwald dem Schrottgott.

Meine Fresse - fahr in die Werkstatt!

Hört sich für mich nach einem defekten Sensor an. Wie voll ist der Tank denn wenn du den Fehler hast? In dem Moment wo du den Motor aus machst und neu startest wird vermutlich der Sensor neu gestartet.

Genauer sagen können wird es dir wohl die KFZ Werkstatt deines Vertrauens.

Woher ich das weiß:Hobby – Großes Interesse an Autos, gerade an älteren.

Wenn ich das Auto volltanke, merkt man da nichts aber wenn es kurz vor Reserve kommt. Dann fängt das Problem an.

0
@MonkeyDRuffyKi

Das wird dann wohl daran liegen das der Sensor theoretisch ein Schwimmer ist welcher je nach Position des Fahrzeugs mal mehr oder weniger anzeigen kann. Der Tankinhalt bewegt sich ja wie wenn du ein Wasserglas neigen würdest.

In dem Moment wo du den Motor startest wird er dann vielleicht ganz knapp über Reserve stehen und deshalb auch nicht direkt Reserve anzeigen.

Nur so eine Vermutung von mir!

0

Was möchtest Du wissen?