tan in cos umwandeln

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Siehe Mathe-Formelbuch Kapitel Zusammenhang zwischen Funktionswerten bei gleichen Winkel 

tan(x)= +/- (1-cos^2(x))^0,5 /cos(x) oder tan(x)=sin(x)/cos(x)

(....)^0,5 bedeutet Wurzel aus (...) siehe Wurzelgesetze

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

cos(x)=1/(sqrt(1+tan^2(x))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?