Tamron AF 70-300mm 4-5.6 Di SP VC USD oder canon 70-200 f/4 ohne is?

3 Antworten

Hallo lovelumina,

grundsätzlich ist das Tamron 70-300 f/4-5,6 VC USD ein Telezoom-Objektiv, das ich Dir aus eigener Erfahrung empfehlen kann. Damit habe ich schon tolle Bilder gemacht, auch bei maximaler Brennweite aus der freien Hand. Der Bildstabilisator (bei Tamron „Vibration Compensation“ = VC genannt) bringt da sehr viel. Der relativ geringe Aufpreis gegenüber der Version ohne VC lohnt sich also auf jeden Fall. Auch insgesamt ist das Objektiv sehr preiswert. Man muss nur mit der Einschränkung leben, dass es aufgrund der nicht so tollen Lichtstärke praktisch nur bei guten Lichtverhältnissen einsetzbar ist. Für Konzerte eignet es sich m. E. nicht. Und auch aufgrund der Brennweite - vor allem an einer APS-C-Kamera -  würde ich es in Innenräumen eher nicht einsetzen. Da würde ich persönlich lieber näher rangehen und mit einem möglichst lichtstarken Weitwinkel- bis leichten Teleobjektiv fotografieren.

Und noch eine weitere frage zum tamron: Bis zu welcher Brennweite hat man f 4 bzw. ab wann hat man f5.6?

f/4 bis ca. 85, f/4.2 bis ca. 120, f/4.5 bis ca. 140, f/4.8 bis ca. 160, f/5 bis ca. 180, f/5.3 bis ca. 230, darüber f/5.6.

von diesen dunkelkammern á la 70-300 würde ich persönlich abstand nehmen, aber das musst du selbst wissen. man sagt eigentlich immer 1/3 für die kamera, 2/3 für das objektiv investieren. was von einem 99€ billigzoom zu halten ist, kannst du dir also denken. jede kompaktknipse mit höherer lichtstärke (f2.8 ist heute bei denen standard) wird mit den bildern vermutlich für normalsterbliche mithalten können. das wäre eigentlich so, als tankst du einem porsche bleifrei und fährst mit reifen, die nur bis 120km/h zugelassen sind - macht keinen sinn.

ich würde zum canon 70:200/f4 L greifen. bekommst du halbwegs "günstig" und das hat sehr gute abbildungsleistung, durchweg blende 4, selbst bei 200mm. ich bin eigentlich nikonianer, aber das glas kann man kaufen.

Ohhh. Mein fehler. Es geht um das hier von tamron für knapp 300 € 

Tamron AF 70-300mm 4-5.6 Di SP VC USD

0
@lovelumina

Das ist noch schlimmer , wenns unbedingt ein Tele sein soll , dann lieber ein Sigma oder Tamron 70-200 f2,8

0
@LTB455

Ja klar. Am liebsten wäre mir auch das canon 70-200 f 2.8. Die sind aber alle leider zu teuer und mit dem Taron 70-200 2.8 (500 €)habe ich mich auch schon beschäftigt, aber mir ist da der Autofokus glaub ich zu langesam.

0
jede kompaktknipse mit höherer lichtstärke (f2.8 ist heute bei denen standard) wird mit den bildern vermutlich für normalsterbliche mithalten können.

Man beachte hierbei aber den Zusammenhang zwischen Sensorgröße und Lichtstärke! Die f/2.8 sind bei den Kompaktknipsen meist nur aufgedruckt und in der Praxis eher f/5.6 oder sogar noch weniger.

0

Einziger Vorteil vom Tamron wäre der Bildstabi. In Sachen Verarbeitung, Autofokus und Bildschärfe ist das Canon besser.

Die 100mm mehr vom Tamron sind vernachlässigbar, da die Schärfe ab 200mm stark abnimmt - eine entsprechend vergrößerte Aufnahme mit dem Canon dürfte schärfer sein.

http://www.the-digital-picture.com/Reviews/ISO-12233-Sample-Crops.aspx?Lens=104&Camera=453&Sample=0&FLI=4&API=0&LensComp=757&CameraComp=453&SampleComp=0&FLIComp=4&APIComp=1

Funktioniert Autofokus noch mit Canon EF 2x Extender + Tamron 70-300mm?

Hallo Leute Ich bin kurz davor das Tamron 70-300mm und ein Canon EF 2x Extender für meine Canon Eos 80D zu kaufen. Ich habe die Eos 80D unter anderem wegen dem guten Autofokussystem gekauft. Dieses AF-System ist mir auch für die lange Brennweite (70-300mm x2= 600) sehr wichtig, also unverzichtbar.

Meine Frage ist jetzt ob der Autofokus durch den EF Extender verschlechtert oder gar ganz unterbrochen wird. Hoffentlich nicht.

Danke für die Antworten

Mfg Samuel

...zur Frage

Welches Objektiv erzeugt den besseren Effekt?

Ich suche ein günstiges Objektiv zur Portraitfotografie für Canon (Eos 550d), welches ein guten Bokeh-Effekt / Tiefenschärfe erzeugt. Zur Auswahl steht das Tamron AF 70-300mm 4-5,6 Di LD Macro 1:2 (Telezoom) oder das Canon EF 50mm 1:1.8 II Objektiv (Normalobjektiv). Welches ist das bessere und hatt jemand Erfahrungen mit einem der beiden Objektiven? Andere Vorschläge sind natürlich gerne erwünscht! :-) Maximalbudget 200€

...zur Frage

Tamron Objektiv für max 500 € - Sportfotografie?

Ich bin auf der Suche nach einem Telezoom/Zoom-Objektiv für den Bereich Sport!

Bisher habe ich dieses gefunden: Tamron AF 70-300mm 4-5.6 Di SP VC USD

Gibt es noch andere?

...zur Frage

Tamron 70-300 oder Canon 55-250?

Hallo,

ich will mir eine Tele-Zoomobjektiv für meine Canon EOS 600D kaufen und will nicht die falsche Entscheidung treffen. Meine Frage also: Welches der beiden Objektive (Tamron AF 70-300mm 4-5.6 Di SP VC USD und Canon EF-S 55-250mm 1:4-5,6 IS STM) macht die schärfen Bilder? Ich möchte damit viele Naturaufnahmen machen. Hoffe auf viele hilfreiche Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?