Tampons/Binden, wieso kosten sie?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich kann zB nichts dafür daß ich manchmal Hunger und Durst bekomme. Und oftmals bin ich auch Müde. Warum bekomme ich kein Essen, kein Trinken und kein Bett umsonst? Warum sind Kondome nicht kostenlos? Kann doch nichts dafür daß ich 'nen Bimmel und ein Bedürfnis nach Quietschquietsch habe.

Es steht doch jedem frei ob er sich solche Artikel kauft und immerhin müssen die ja auch hergestellt werden.

Alternativ kannst du auch ein Stück Leinen nehmen und es immer wieder auswaschen oder du läßt die Blutung einfach laufen.

Informier Dich und kauf dir notfalls eine Menstruationstasse......

Die dürfte auf jeden Fall auf Dauer um einiges günstiger sein,als Monats-Hygiene-Artikel,wenngleich ich sie ekelhaft finde,da sie ausgewaschen und wieder verwendet wird.......

Binden für 99 Cent sind durchaus erschwinglich und Tampons für notfalls 2,49 bei Aldi,50 Stck. wohl auch.

Ich wäre dafür, dass Menocups kostenlos sind! Ich meine wenn nur jede 5. Frau einen hat, kann dadurch so viel Müll eingespart werden! Aber leider können die schon mal über 50€ kosten. Viele wissen auch nicht einmal was das ist. Vor den Ferien hatten wir grade Sexualkunde (Klasse 8) und niemand hatte etwas davon gehört, nichteinmal der Lehrer.

ich fände es auch besser wenn die produkte kostenlos wären aber ich bin immerhin froh dass wir nicht so wie in amerika extra luxussteuern zalen müssen weil es ja so ein luxus ist binden oder tampons verwenden zu müssen

aber hey der staat kann milliarden von euro in einen flughafen stecken der eh niemals fertig wird da muss man ja irgendwo geld herbekommen

Das könnte man endlos ausdehnen.Jeder Mensch weiss,dass der Mensch zum Überleben Nahrung braucht.Warum ist die Nahrung nicht kostenlos?

50 ob kosten hier 4,39 EUR. Ist doch peanuts. Zudem nehmen viele junge Frauen die Pille durch und haben keine Blutung mehr.

Google mal "monatsbinden selber nähen"

Was möchtest Du wissen?