Tampons und Tampons für die nacht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So leicht bekommt man TTS nicht. Da muss man schon sehr wenig von Hygiene halten und Tampons ganz lange nicht wechseln (und ich meine sehr lange).

Ich hab mein halben Leben lang mein Tampon in der Nacht durchgehend drin (also wenn ich schlafe) und ich hab mir noch nie etwas dadurch eingefangen. Ich nehme meist (wenn ich es für nötig halte) die Größere (hab zwei Größen Tampon daheim).

Ich kenne aber noch welche mit Flügel, die soll besonders gegen Auslaufen helfen. Aber bei mir reicht ein normales, wie schon gesagt. Du kannst es ja einmal ausprobieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachts nimmt man halt eine Nummer größer. Ich bezweifle, dass das das TSS-Risiko eklatant erhöht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tts ist extrem selten.

Bei vielen Frauen ist die Blutung nachts stärker, daher sind die Tampons ein bisschen dicker und können mehr aufnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?