Tampons mit Flügeln für die Nacht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also, diese "Flügel" werden sich nicht ausbreiten und dich weiten oder irgendwas zerreißen. Laut Werbung wird durch dieses "flügelähnliche" anliegende Außenmaterial nur etwas mehr Periodenblut als üblich aufgesogen.

Ich persönlich kann mir dies zwar nicht so ganz erklären (denn die Scheidenmuskulatur liegt doch drumherum am Tampon an, da kann nicht wirklich Blut "vorbei laufen" (zumindest nicht solange der Tampon nicht vollgesogen ist).  Aber mit der von dir erwähnten Tamponmarke habe ich in über 2 Jahrzehnten gute Erfahrungen gemacht. Klar, auch mit anderen... aber diese Marke bevorzuge ich selbst ganz gerne. Das kann jeder für sich selbst entscheiden.

Also zurück zur Frage: Technisch gesehen bist du Jungfrau solange das Jungfernhäutchen intakt bleibt. Logisch gesehen bist du Jungfrau bis zu dem Moment deines ersten Genitalverkehrs.

Ein Tampon der Größe Mini bzw. Normal ist kein riesen Torpedo. Zumal eine Frau dort recht dehnbar ist, sich die Muskeln rundherum anpassen. Eine Trockenübung - ohne Periode - sollte man auch vermeiden. Denn Watte (saugt Feuchtigkeit auf) an "normalfeuchter" Schleimhaut reibt und schmerzt.

Es wird schon gut gehen, keine Sorge.Falls du noch keine Erfahrung hast mit Tampons, übe erst mal mit "Mini" bis du die Handhabung soweit drauf hast das du keine Bedenken mehr hast. Zusätzlich würde ich dann aber Binden benutzen, Mini ist ja kleiner und entsprechend saugt diese Größe weniger Blut auf.

Im Prinzip kann dein Jungfernhäutchen bei jedem Tampon reißen, das ist aber eher unwahrscheinlich. Und "Jungfrau" bist du quasi trotzdem noch, auch wenn es reißt, weil sich die Jungfrauengeschichte eher auf das 1. Mal bezieht.

Keine Sorge da reißt nichts :-) und Jungfrau bist du ohnehin bis zum ersten Sex, egal ob dein Jungfernhäutchen schon gerissen ist. Es passiert öfter mal, dass das schon vor dem ersten Mal -wobei auch immer- reißt ;-) 

Was möchtest Du wissen?