Tampons einführen...erstes Mal!

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das war bei mir auch am Anfang so. Ich hab die nie reinbekommen, auch die kleinste Größe nicht, obwohl ich es mindestens 10 mal probiert habe.

Mach es am besten so: Nimm einen kleinen Spiegel und schau deinen Scheideneingang genauer an (ja, hast du schon gemacht, aber mach es trotzdem). Dann siehst du, wo das Loch in deinem Jungfernhäutchen ist. Dann setzt du den Tampon genau an das Loch und drückst ihn langsam rein. Auch, wenn das Loch sehr klein ist, das funktioniert, glaub mir, ich hatte am Anfang die gleichen Zweifel wie du.

Wichtig ist, dass du dich entspannst, sonst verkrampft sich dein Becken und er geht nicht rein. Wenn es nicht weitergeht oder wehtut, dann dreh ihn ein bisschen und wechsel die Richtung. Zieh ihn aber nicht gleich wieder raus, wenn du Panik bekommst oder es sich komisch anfühlt, das ist ganz normal, denk nicht nach, versuch einfach ihn reinzuschieben. Wichtig ist natürlich auch, dass du ihn weit genug reinschiebst, damit du ihn nicht mehr spürst.

Mit der Zeit bekommst du Übung und bist nicht mehr so zimperlich damit, ich hatte anfänglich auch immer Angst, was kaputt zu machen, aber das brauchst du nicht. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen ;)

ich bin grad so glücklich dass es noch andere leute gibt die den nich reingekriegt haben :D danke ich probier das dann nächstes mal aus ((: bin echt froh über deine antwort <3

1
@ilovecookiez

Kein Problem, ich helfe gern ;) Und du bist absolut nicht allein: Wie gesagt, ich hatte am Anfang auch richtig Probleme damit und das haben wirklich ganz viele. Ich kenne kaum jemanden, der es auf Anhieb mit den Tampons geschafft hat.

2

durch den scheiden eingang kommt ein kinderkopf durch, da wird ein kleiner tampon ganz leicht rein gehen ^^ am anfang ist das noch sehr schwer weil du es nicht gewöhnt bist, du musst es ienfach immer wieder probieren schritt für schritt.. entspann dich dabei , versuchs für den anfang vll erst mal im liegen

Hi bin so alt wie du und ich hatte auch richtig Angst.Ich habe das falsch gemacht und verkrampft.Ich hatte auch totale Schmerzen und habe den Tampon sofort wieder rausgezogen.Naja,das war bei der allerersten Periode.Bei der zweiten habe ich es dann nochmal versucht und es ging und es tat nicht weh,nur beim rausziehen ein bisschen,aber musst dich erst dran gewöhnen.Setz dich am Besten auf den Toilettendeckel und verkrampf nicht.

Auf Menstruationstasse umsteigen?

Hey ich bin 17 jahre alt habe meine Periode seit ich 12 bin und naja was soll ich sagen ich hab bis jetzt immer binden benutzt weil es bei mir mit Tampons nicht geklappt hat und weh getan hat bin ich bis jetzt bei binden geblieben ... vor 2 Tagen hab ich es wieder versucht mit einen Tampon und siehe da es hat geklappt bin furchtbar stolz auf mich hört sich lächerlich an ich weiß.. und ich habe nur so kleine Tampons von müller die ich vor 5 Jahren gekauft habe und nie verwendet 😂😂 ich wollte mir jetzt andere kaufen von o.b welche für die Nacht...den ganz ehrlich ich finde binden ganz okay und verwende sie auch gerne aber wie viele Leintücher hab ich mit denen schon geschrottet xD ne menge 😂😂bei den tampons hab ich keine angst das was ausläuft auch erst seit zwei tagen aber egal xD und ich hab von dieser Menstruationstasse gehört und ich finde das so interessant ich würde gerne so eine verwenden aber ich weiß nicht ich bin noch jungfrau und das wird sicherlich so bleiben und ich habe einfach angst das es weh tut und das möchte ich nicht 😂😂 uch möchte es verwenden weil es keinen müll macht und weil man sie lange drin lassen kann das find ich mega toll und weil ich gehört habe das man die garnicht spürt und weil so Hygieneprodukte so teuer sind und ich sie mir immer von meinen 5 € Taschengeld nicht leisten kann...und ich mirs überhaupt nicht leisten kann jedes monat bindn etc zu kaufen mein vater ist allein erziehend und er gibt mir nie mehr geld das is total ** weil ich immer bei meiner besten freunden o.bs oder binden schnorren muss... deshalb möchte ich so eine Tasse weil man die lang haben kann ..und ich wollte euch fragen ob ihr erfahrung mit meiner Situation habt ? Und ob ich die tasse verwenden könnte ?

...zur Frage

Innere blockade beim einführen von tampons. ich bin am verzweifeln!

hey(:

also es ist so. seit ca. 2 jahren hab ich jetzt meine regel (ich bin 14) und versuche regelmäßig immer wenn ich meine tage habe schon seit beginn meiner periode tampons zu benutzen. aus dem grund, das ich meine tage sehr stark habe und dann total die fetten binden nehmen muss und baaah.

aber es ist so. mein inneres blockt ab sobald ich das o.b. nicht mal ansatzweise drin habe, sondern nur hin führe. ich weis nicht wieso das so ist, aber es ist total sch*iße, alle meine freundinen benutzen o.b.s und ich muss mich alle 28 tage mit diesen fetten oma-binden rumplagen, hab angst das ich auslaufe und irgendwo flecken sind..

ich hab schon wirklich alles versucht: musik, vaseline, verschiedene stellungen, es gibt nichts das ich noch nicht probiert habe! die einführhilfe muss ich gar nicht erst probieren, krieg ich ja schon panik wenn ich die packung in der hand halte, so brutal wie das aussieht.

das dumme ist das ich nächste woche skikurs habe, und am montag meine regel beginnt. ich war letztes jahr schon mal beim frauenarzt, und sie sagt man könnte das mit der pille verschieben (nein ich werde sie nicht ausnutzen^^) aber ich weisssss nicht ob das so gesund ist oder mhh...

ich bin am verzweifeln, wirklich. gibt es welche mit den selben problem?? lg!

...zur Frage

Kann es sein, dass ich mich damals mit den tampon entjungfert habe?

Hallo!

Vor 5 Jahren (als ich 12 war) hatte ich im Urlaub meine periode bekommen. Ich wollte natürlich schwimmen gehen und hatte daher das erste mal versucht Tampons zu verwenden. Es war wirklich die kleinste Größe, aber ich hatte so dermaßen Probleme. Ich habe im Stehen, beim Liegen (auf den Rücken und Bauch) und sogar im Sitzen probiert den Tampon einzuführen, aber es ging irgendwie nicht. Ich habe nichts gefunden, wo der Tampon rein könnte.

Irgendwann wurde ich ungeduldig und habe den Tampon fest in meine scheide gedrückt. Doch das tat so unglaublich weh, ich habe sogar geweint so einen Schmerz hatte ich dabei empfunden. Doch dann war er erstmal drin. Das Gefühl war aber so extrem unangenehm, dass ich ihn wieder raus gezogen habe. Seitdem habe ich nie wieder Tampons angefasst.

Kann es sein, dass ich mich damals mit den (sehr kleinen!) Tampon entjungfert habe? Und wenn nicht, wieso habe ich dann so einen schlimmen Schmerz empfunden? Das ist doch unmöglich bei einen kleinen Tampon so einen Schmerz zu empfinden? Ich habe mich gefühlt, als würde ich mich selbst vergewaltigen.

Lg

...zur Frage

Tampon passt nicht rein?

Hi :) Versuche schon seit mehr als 6 Monate (während ich meine Periode habe) Tampons einzuführen, die minis mit silk Oberfläche von O.B. Jedoch klappt das einfach nicht. Es geht vielleicht nur mal 1cm rein, mehr nicht. Habe schon mit einem Spiegel und einer Taschenlampe geguckt, wo sich denn auch mein Scheideneingang befindet. Unter den Scharmlippen ja eigentlich sollte eine Öffnung sein, aber oberhalb ist einfach eine Haut (vielleicht Jungfernhäutchen?) und unterhalb sieht es auch wie ein minimales Loch aber ohne öffnung. Ich drehe durch. Ich will noch nicht zum FA da es nur um Tampons geht. Bitte keine kommentare wie benutz einfach Binden! Ja ich mag Binden meht als Tampons, aber ich gehe bald schwimmen und das geht nicht mit einem Tampon.

...zur Frage

Tampon?! Wie tief reinschieben?

also auf grund meiner starken Blutung habe ich beschlossen, Tampons zu verwenden. Ich habe das vor einem Monat schon einmal ausprobiert, aber beim Sitzen habe ich den Tampon gespürt und in Sport dann hats bei einer Dehnübung total weh getan. Nach der Schule hab ich es dann nochmal mit einem neuen versucht und ihn ziemlich weit reingeschoben, so dass man ihn nicht mehr gesehen hat, aber es war beim Sitzen und Fahrrad fahren trotzdem unangenehm. Und als er dann vollgesogen war, hat es beim rausziehen weh getan.

Ich hab einen o.b. mit kleinster Stärke für schwache Blutung genommen, weil ich meine Tage noch nicht so lange habe und mir geraten wurde, den am anfang auch bei starker Blutung zu benutzen.

...zur Frage

Probleme mit Tampons!Bin 14 und will bis zum Urlaub unbedingt Tampon benutzen können!Finde keinen We

Finde einfach keinen Weg.. hab di o.b. (die allerkleinsten,die es gibt) und hab heute versucht,einen tampon reinzukriegen,aber es geht einfach nicht!Wo muss er genau hin?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?