Tampon über Nacht dringelassen, natürlich länger als 8 Stunden, sonst nie Probleme, dieses Mal 5 Minuten lang, Schwindel, Schweißausbruch. Was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Frühstücke mal besser vielleicht kommts davon bestimmt nicht vom Tampon

Du solltest darauf achten dein Tampon häufig zu wechseln, nachts rate ich dir zu Binden.

Was kann man zur Vorbeugung tun?

häufig den Tampon wechseln, weniger saugfähige Tampons 

benutzen,Binden benutzen bzw. das Verwenden von Tampons zeitlich 

begrenzen (nur stundenweise, keinesfalls in der Nacht etc.)Tampons mit 

Applikator verwenden, Hände vor dem Einführen des Tampons waschen

http://www.netdoktor.at/krankheit/toxisches-schocksyndrom-7249

fieber muss man nicht wegen schwitzen haben.

benutz das fieberthermometer.

zudem stoppen die sympthome nicht, wenn der tampon entfernt wird.

ist eher einmaliges schlechtsein, anfang von magendarmgrippe oder erkältung

Was möchtest Du wissen?