tampon nicht wieder rausbekommen! HILFE

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Es gibt Frauen, die in der Scheide eine Hautbrücke haben (nein, nicht das Jungfernhäutchen!). Ich hatte das auch und bei der Geburt meines ersten Kindes hat der Arzt sie entfernt. Danach hatte ich keine Probleme mehr, den Tampon zu entfernen. So lange musst du aber nicht warten. Geh zum Frauenarzt und lass dir das wegmachen, ist nur ein kleiner Schnitt und keine große Sache, aber dieses unangenehme Problem bist du dann los!

unbekannt97 26.06.2012, 19:07

die einzigste die mich verstanden hat, hab ich das gefühl ! ich werde es morgen nochmal versuchen und schaun ob es dann besser ist ! jetzt tut noch weh :/

0

das ist sehr selten und eher wenn die scheide zu trocken ist der fall. wenn die tage nicht mehr so stark sind, dann steig auf kleiner tampons um und nutze vor allem nachts keine, tampons trocknen auch die scheide aus, weil die watte die flüssigkeit entzieht.

es kann sein das es dein jungfernhäutchen war ist aber sehr unwahrscheinlich. probier es nochmal einfach so und guckst ob es rausgeht wenn es wieder so ist geh zum frauenarzt und lass dich untersuchen. und es gibt ja noch binden wenns gute sind dann sieht man sie auch net viel glück

Du hast gerade keine Regelblutung, oder? Wenn du deine Tage hast, wirkt das Blut wie ein Schmiermittel und dadurch ist die Reibung nicht mehr so gross. Verwende am Anfang nur die Mini-Tampons und wenn es wieder festsetzt, setz dich einfach auf die Toilettenschüssel und presse, wie wenn du auf die Toilette müsstest, dadurch wird auch der Tampon herausgedrückt, wenn du mal wieder üben solltest und du hast nicht deine Tage, dann nehme ein bisschen Creme und creme den Tampon vorher ein, dann lässt er sich viel leichter entfernen.

Wo ist denn das Rückholbändchen? Wenn es irgendwie weg sein sollte,soll man sich hinhocken und wie beim Stuhlgang drücken. Und dann kann man es normal mit den Fingern rausholen (eigentlich). Sollte es wirklich gar nicht gehen, dann geh zum Frauenarzt.

Also, kann es sein das der Tampon noch nicht "voll" war?? Denn dann kann es passieren das man schwierigkeiten beim entfernen hat.

Wenn der Tampon voll ist, dann flutscht er normalerweise fast von selbst hinaus.

An dem Tampon ist doch ein Bändchen dran, wo du Ihn rausziehen kannst. Wenn es etwas drückt beim rausziehen, kann es auch sein, das der Tampon nicht ganz voll gesaugt war.

Was hast du denn für eine Grösse genommen? Vielleicht versuchst du es erstmal mit den minis.

unbekannt97 26.06.2012, 19:05

hatte die minis :D

0

Ist halt trocken bei Dir u. dann tuts weh. Such mal nach Tampons mit Einführhilfe. Aber Schmerzen beim rausholen können immer mal sein. Wird aber besser. Das Häutchen hat damit nix zu tun.

"Du hast es geschafft, den Tampon einzufuehren und nicht mehr zu spueren ..... " Sag mal, wie weit hast du den denn eingefuehrt? Hast du den bis in den hintersten Winkel gestopft??
Mein Vorschlag, rede mal mit jemandem, der dir erklaeren kann, wie man einen Tampon benutzt.

Rosachilli 27.07.2016, 15:10

Äh? Man soll den Tampon so weit reinschieben bis man ihn nicht mehr spürt. Das gehört so xD damit ist gemeint, dass das Rückholbändchen noch rausschaut aber man den OB selbst beim sitzen nicht spürt oder so. Pf

0

Ich kann dir nicht wirklich sagen, was genau es war aber nimm doch einfach die pille, für den urlaub ! nimm die dann einfach durchgänging, einmal ist das ja auch mal erlaubt, dann bleiben deine tage einfach ganz weg !

Nicht ganz mein Fachgebiet aber vielleicht ist es sinnvoll eine kleinere Größe zu verwenden ?!

nehm binden ist leichter..

Was möchtest Du wissen?