Tampon mini comfort von Jessa

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vielleicht stimmte die Richtung nicht ganz. Es geht ziemlich schräg nach hinten-oben, nicht gerade nach oben.

Versuch es doch einfach mal ohne Tampon, nur mit dem Finger. Du kannst dir mit deinem eigenen Finger nicht wehtun, denn du hast ja "Fingerspitzengefühl". Einfach vorsichtig bis nach hinten in die Scheide reintasten.

Damit erreichst zu zwei Dinge: Erstens weißt du jetzt genau, wo es langgeht, und schiebst garantiert niemals in die falsche Richtung. Und zweitens hast du auch gleich getestet, ob der Tampon passen wird - denn der ist ja kleiner als der Finger. Wenn aber die Öffnung in deinem Jungfernhäutchen deinen Finger durchlassen kann, dann klappt es auch mit dem Tampon.

Und dann schiebst du ganz entspannt den Tampon bis ganz nach hinten in die Scheide. Easy.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ,

versuch doch mal Tampons mit Einführhülse. Das klappt meist besser:-))

Oder versuch mal im Liegen den Tampon einzuführen. Normal in Rückenlage mit aufgestellten Beinen. Das klappt vielleicht auch nicht auf Anhieb , aber immer mal probieren !

Du wirst sehen , mit etwas Übung klappt es auch :-)) Dann kannst Du auch schwimmen gehen :-))

GLG , viel Erfolg und einen schönen Tag , wünscht Dir ,clipmaus :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte genau das gleiche Problem :)

Habe 2 Jahre lang nur binden benutzt, bis ich mich nach vuelen gescheiterten versuchen, einen tampon einzuführen, endlich getraut hab.. es hat bei mir auch immer so weh getan aber das eine mal hab ich mir gesagt "reiß dich zusammen und denk an was schönes du ziehst das jetzt durch"... ja es war wie gesagt nicht besonders angenehm (auch das entfernen nicht :/), aber nach ein paar mal wurde es besser... ich rate dir es einfach mal durchzuziehen und wenns beim 2. Oder 3. Mal immer noch so wrh tut... vlt zum Frauenarzt zu gehen? Übrigens habe ich ob mini pro comfort benutzt Viel Glück! Hoffe ich konnte dir helfen! :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann machst du irgendetwas falsch... wenn du schmerzen hast dann sitzt er nicht richtig oder ist nicht weit genug drin. Mach die Spitze von dem Tampon vor dem Einführen mit Spucke nass, dann sollte es besser funktionieren. Kann auch daran liegen das deine Scheide einfach zu trocken ist und er deswegen einfach nicht gut rutscht und schwer einzuführen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das war bei mir auch so. am anfang ist man echt sehr empfindlich. aber gerade deswegen musst du einfach bei jeder gelegenheit ausprobieren ihn rein zu tun. mit der zeit traust du dich immer mehr, und kannst die schmerzen auch ignorieren : ) und du kannst auch etwas creme auf den ob tun, dann flutscht er ganz leicht rein .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ach das klappt schon mit dem einführen;-) gehe locker an die Sache ran, viele Frauen schaffen es nicht gleich beim ersten mal. Übung macht den Meister......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?