Tampon geht nicht raus?

9 Antworten

Schieb den Tampon ein bisschen rein und versuch, mit den Fingern der einen Hand diese Hautbrücke etwas zur Seite zu schieben und mich der anderen Hand den Tampon raus zu ziehen.

Wenn dir das gar nicht gelingt, geh zeitnah zum Frauenarzt und lass den Tampon entfernen. Der Arzt kann dir diese Hautbrücke dann auch gleich durchtrennen, das ist nur ein kleiner Eingriff und tut nicht weh.

Auch wenn es dir selber gelingt, den Tampon zu entfernen, solltest du dir die Hautbrücke durchtrennen lassen, ehe du wieder Tampons benutzt.

Es gibt viele Frauen, die ein sogenanntes "zweigeteiltes Jungfernhäutchen" haben (das war bei mir auch der Fall). Meist merkt man das tatsächlich erst, wenn man anfängt, Tampons zu benutzen. Das ist nichts Schlimmes und kann, wie gesagt, ganz leicht behoben werden.

Hey,

dann geh bitte ganz dringend zu einem Frauenarzt!!

Im schlimmsten Fall könntest du eine Blutvergiftung bekommen...

LG

Bevor du zum Arzt gehst, solltest du folgendes versuchen.

Geh in die Dusche, stell den Duschkopf auf "Strahl" und halte ihn dir an den Scheideneingang. Mit etwas Glück wird der Tampon herausgespült.

Das raten auch Frauenärzte in so einer Situation. Es klappt nur leider nicht immer.

Hast du es mal mit "drücken" versucht? Ansonsten musst du zum Frauenarzt gehen und ihn entfernen lassen....

1.Such das Bündchen vom tampon

2.Sag’s deiner mum

3.Artzt,wenn dir deine mum nd helfen kann

4.vllt wäre Baden auch nützlich aber mach es nicht,denn ich bin ein junge und weiß nicht ob das so gut ist.Google einfach mal

Baden ist nicht so gut, da saugt sich der Tampon nur noch mehr an und wird dicker.

3

Was möchtest Du wissen?