tampon einführen, problem

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

also erstmal mach dir keinen stress sondern entspann dich!! dann setzt du dich auf nen stuhl und legst die beine ganz weit gespreizt auf einen tisch der höher ist und hältst mit der einen hand deine vagina auf mit der anderen führst du es ein. oder du stellst ein bein auf einen klodeckel. es gibt übrigens auch ob minis mit silk touch die flutschen dann besser!!! dann kannst du dich mehr auf tailand freuen und auch schwimmen gehen...viel spaß ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für den Anfang kannst du ein bisschen Creme drauf machen(aber schau' auf die Inhaltsstoffe), dann funktionert es aufjedenfall schon einmal besser. Ebenso geht es an starken Tagen einfach. Entspann dich und dann Versuch es einfach noch einmal. Ansonsten geh' vielleicht mal zum Frauenarzt und lass dich beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entspann dich, probier es am besten in der Hocke. Wenn alles nicht hilft, kannst du in wenig Vaseline o.ä. (aber bitte nichts parfümiertes oder so) auf die Spitze machen, dann flutscht es besser. Mit der Zeit kommt dann die Übung, dann geht es irgendwann wie von alleine.Es gibt auch tampons mit so einer Einführhilfe, vielleicht kriegst du es damit besserhin. Ich fand's allerdings doof.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi versucht mal die spitze des tampons einwenig zu befeuchten und führe es ein, während du stehst....ich hatte am anfang auch problem damit xD naja habs dann mit etwas übung hingekriegt.viel spass in thailand (: hach muss ich auch bald wieder mal hin...... ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann versuche es mal im Liegen und entspanne Dich dabei..........zur Not fällt mir mal eben so ein, schmier den Tampon ein bisschen mit Vaseline ein. Schönen Urlaub;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erstmal schön entspannen, denn wenn du dich verkrampfst, wird es schwieriger. in der Hocke oder auf dem Klo geht es außerdem leichter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man sich leicht kniet und es dann einschiebt tut es nicht so stark weh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu musst du entspannt und nicht verkrampft sein..und nimm die kleinste Größte und dann probierst du es gemütlich ausOder frag doch mal deine Mutter ob sie Tipps hat..

Alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hört sich komisch an, aber probiers nen bisschen weiter hinten. Ne Freundin hatte mal ähnliches Problem.. sie meinte es ginge ganz gut am Anfang wenn man sich auf den Rücken legt und die Beine anzieht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach vorsichtig weiterdrücken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?