Tampon außerhalb der Periode

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das sollte man eigentlich nicht machen, denn das trocknet die Scheidenschleimhaut aus. Dadurch kann es zu Infektionen kommen.

Die Periode kommt ja nicht sofort richtig heftig, sondern fängt langsam mit wenig Blut an. Es wird also nicht sofort rot werden im Schwimmbecken. Steck dir Tampons ein und geh halt zwischendurch immer mal wieder auf die Toilette und schau nach.

Naja... Gut ist es nicht, denn es trocknet die Scheide aus! Warum nimmst du nicht einfach eins mit und gehst bei Bedarf auf Klo? Das kommt ja nicht direkt als Sturzflut ;-)

Das mußt du entscheiden. Überlege: Ein tampon ist dazu da, sich mit Flüssigkeit vollzusaugen. Notfalls mit Schwimmbadwasser. Wie keimreich und unsauber das ist, kann ich nicht beurteilen, da es ja gechlort wird (werden sollte).

Bei der Periode ist der Muttermund durchlässiger als sonst, gerade für schmutzige Flüssigkeiten von außen, so daß auf jeden Fall eine Infektionsgefahr gegeben sein könnte. Was, wenn du lieber sicherheitshalber nicht ins Wasser gehst? Das Tampon könntest du trotzdem tragen, obwohl ich gehört habe, daß man es nicht "trocken" - also außerhalb der Periode - tragen sollte, weil es dann die empfindliche Schleimhaut reizen könnte.

Also, ich mach da auch wenn sie schon überfällig(Periode), bei mir ist noch nichts passiert! ich glaube nicht das es schlimm ist, wenn du dir sciher gehen willst frag deinen Frauenarzt

Was möchtest Du wissen?