Taktlose Bemerkung, Oder bin das nur ich?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Und jedem ist es doch schonmal passiert schneller gesprochen als nachgedacht zu haben
Selbst wenn es nicht nett und unhöflich war ist das doch keine Frage hier wert ...
Obwohl hier noch manchmal viel sinnloseres gefragt wird

ich finde auch das es nichts verwerfliches ist, wenn da stimmug wie aufm friedhof herscht (ohne grund) und sie das im grunde genommen ausfeiert dann ist das ebe das problem der handpuppen mit dem stock im ..naja 

taktgefühl bedeutet nicht  zum lachen in den keller gehen

Eine eigene Meinung darf sie aber noch haben, oder?!

Klar darf sie das. Aber wenn ich merke, dass eine bemerkung jemandem unangenehm ist (besonders vor vielen leuten), höre ich auf zu reden. Aber naja, habe gedacht, dass die antworten ungefähr so ausfallen werden^^

0

Sind wirklich alle Menschen gleichviel wert?

Hallo Leute,

mich würde eure Meinung zu diesem Thema interessieren. Aber bevor ihr meine Frage beantwortet, solttet ihr euch meine Meinung durchlesen. Gerne dürft ihr diese auch kritisieren.

Ich bin mittlerweile 20 Jahre alt und seitdem ich mich erinnern kann, wurde mir immer beigebracht, dass alle Menschen gleichviel wert sind, unabhängig von ihrer Ethie,Relegion oder Sexualität. Im Grunde genommen stimmt das ja eigendlich. In der Realität ist das aber ganz anders.

Im wahren Leben haben Menschen die Macht oder Geld haben das Sagen. Sie sind mehr Wert und können sich eigendlich alles erlauben. Das war schon immer so und wird auch immer so sein. Ein kurzes Beispiel:

König Ludwig XVI. war König von Frankreich und hatte somit viel Macht. Er kontrollierte die Staatskassen und kommte mit dem Geld machen was er wollte. Er wusste, dass sein Volk litt und das Geld viel nötiger hatte, es war ihm aber egal. Er lebte bis zu seinem Tod ein verschwenderisches Leben. Sein Leben war mehr wert als das Leben von Millionen anderer Menschen.

Man könnte jetzt sagen, das dies vor 200 Jahren geschehen ist und wir in einer anderen Zeit leben. Aber auch heute gibt es Menschen, die wie Ludwig leben und sich alles erlauben können. So funktionert die Welt nun mal. Dies ist aber nicht der Grund, weshalb ich der Meinung bin, das nicht alle Menschen gleichviel wert sind.

Ich war trotz dieser Ungerechtigkeiten lange Zeit der Meinung, das alle Menschen gleichviel wert sind. Aber desto älter ich wurde, desto mehr Menschen traf ich. Und mir ist aufgefallen das wir Menschen uns wirklich sehr von einander unterscheiden.

Es gibt Menschen die durch ihre Taten wirklich großes vollbracht haben. Und es gibt Menschen die viel schlechtes getan haben. Manchmal stelle ich mir in meinen Gedanken vor,das 2 Menschen vor mir stehen. Einer von denen wird sterben und ich darf entscheiden wer überlebt. Eigendlich müsste mir die Entscheidung schwer fallen, weil ja eigendlich alle Menschen gleichviel wert sind. Die Entscheidung fällt mir aber eigendlich immer leicht.

Ich gebe jedem Menschen den ich treffe automatisch einen wert. Für meine Mutter wäre ich bereit Tausend Menschen Leben zu opfern, ohne ein schlechtes Gewissen zu kriegen. Auch wenn ich zwischen zwei Menschen entscheiden müsste, die ich nicht kenne. Ich würde allein durch das äußere betrachten abwegen wer von den beiden sympatischer rüber kommt bzw von wem ich das Gefühl habe, das er ein guter Mensch ist und mich dann entscheiden.

Was meint ihr? Wie ist eure Meinung ?

...zur Frage

Wieso sind die Narzissten beliebt und die guten nicht beliebt?

...zur Frage

komische Rezepte bei der Küchenschlacht

Hallo, ich kuck grade Küchenschlacht (weil ich krank bin) und da sind heute z.B Gerichte dabei von denen ich nie was hörte bzw. wusste das es sie gibt. Was hat es mit den Rezepten aus der Sendung auf sich, sind das alles Rezepte die sich Kandidaten ausdenken oder Rezepte die allgemein bekannt sind, vielleicht nur nicht hier bei uns?

...zur Frage

Mädchen überraschen mit einer Rose?

Ich würde gern einer Freundin eine Rose geben. Als Zeichen das ich sie sehr mag. Vielleicht vor der Haustür legen? Kommt das gut an oder eher verrückt? Habt ihr Tipps?

...zur Frage

Wie nennt man Leute,die Sprachen verstehen,sie aber nicht sprechen können bzw lesen schreiben

...zur Frage

Von der Schweizer Armee zur Deutschen?

Ich lebe in der Schweiz und habe den schweizer Pass, ich hab aber auch den deutschen. Kann ich theoretisch sagen, ich mach das Militär nicht in der Schweiz, sondern gehe nach Deutschland, und sag dann denen, ich möchte die Bundeswehr nicht machen, da diese dort freiwillig ist ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?