Taisen Karate-GI?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

um etwas dazu zu sagen wäre es hilfreich, wenn du noch mal kurz schreibst welche Anzüge du bisher getragen hast.

Und was genau meinst du mit:"..was es zu beachten gibt" ???

Oss

ich hab bisher einen No-Name Anzug getragen in den ersten Jahren Training und danach einen Kwon Kousoku WKF, dieser ist mir jedoch deutlich zu dünn und zudem aus Polyester. Jetzt, da ich vor der Prüfung zum ersten Dan stehe möchte ich mir was neues gönnen und stehe vor der Wahl. Taisen Maßanzug +Gürtel oder Seishin Anzug + Gürtel.

Da es mein erster hochwertiger Anzug wird würde mich die Qualität von Taisen interessieren. Sind die Anzüge gut oder besser als Seishin oder anders herum?

Ist der Taisen WKF-Approved, also darf ich ihn auf Meisterschaften tragen?

Ist High-Waist sinnvoll oder eher störend (hatte ich noch nicht)?

gibt es sons noch Eigenheiten des Taisen die zu beachten sind?

0
@Shibuke

OK um es mal anders zu sagen: Du hattest vorher einen Golf 3 und willst jetzt einen neuen Maserati oder Lotus ?

Dazwieschen wäre besser. Die beiden kann mann auch nicht vergleichen. Es sind eben beide Exoten und Spitzenmodelle.

WKF-Approved immer nur wo das entsprechende Schildchen an der Jacke (über dem Firmenlogo) ist.

Zu high-waist kann ich dir nix sagen.

100 % Baumwolle und 12 Uz ist ideal.

Ob kurze Ärmel&Beine oder nicht bzw. lange oder kurze Jacke (vom Gürtel bis zum Knie gemessen) ist Geschmackssache.

Genau wie die Marke.

Traditionalisten oder solche die sich dafür halten, kaufen Kaiten oder Seiko z.B.

Wettkämpfer Kwon oder Adidas.

1

Und was hältst du von Shoreido?

0

Genauer dem New wave 3

0
@Shibuke

Auch eine Spitzen Marke, der Mercedes wenn du so willst. Sehr gutes Modell. Viele Trainer die schon 20-30 Jahre Karate machen tragen ihn.

Den oder Tokaido (z.B. Yakudo) trage ich selber.

0

KachiKime ich danke dir für deine ausführliche und hilfreiche Antwort. Dann wird es dieser werden der hat mich sehr überzeugt. Nun steht bei Shureido das man seine Größe +5cm nehmen soll. Ich bin 1.74m klein. Nehme ich da eher 175 oder 180?

1
@Shibuke

Auf jeden Fall den 180er ! Die laufen mit der Zeit noch ein wenig ein. Auch wenn du sie nicht kochst. (nie mehr als bei 60° waschen). Dem Obi am besten auch von Shureido, die besticken den auch gleich....

Bei Fragen, Wünschen Anträgen - immer zu mir.

Gerne auch meinen Block lesen (https://karateandmore.wordpress.com/)

0

Den werde ich sicher lesen und danke für deine Hilfe. Oss!

1

Wo bestellt man denn am besten? Bisher hab ich bei Budoten bestellt

0

Und dann zuletzt wofür würdest du dich persönlich denn entscheiden?Für den Shureido oder Seishin?

0

Wenn du irgendwann einmal der Meinung sein solltest, einen "ethisch korrekten" Dogi als Zeichen deiner persönlichen Philosophie tragen zu wollen, könntest du dein Glück auch mit einem Exemplar von Misogi Dogi probieren:

Gefördert durch eine Crowdfunding-Kampagne, handelt es sich um ein Projekt, in dem Trainingsanzüge für Aikido und Karate umweltfreundlich und nach Konzepten des Fair Trade in Europa hergestellt werden:

https://misogidogi.com/.

Das ganze steht noch am Anfang, von einer Massenproduktion kann noch keine Rede sein. Über die Qualität der Ware kann ich absolut keine Aussage machen, aber wenn du mal einen "guten-Gewissens-Dogi" suchst....

Ansonsten würde ich mich an deiner Stelle an Empfehlungen von Erfahrenen, wie KachiKime halten.

Was möchtest Du wissen?