Tagträume! schlimm!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normal und passiert jedem mal. Kenne einige, die da richtig Spaß dran haben :)Sollte es allerdings so weit kommen, dass Du regelrechte Filmrisse hast und dadurch im Alltag beeinträchtigt wirst, solltest Du das untersuchen lassen.

naja während der arbeit,auto fahren, und sowas könnte sowas gefährlich werden.

bzw ich würd das ma langsam aufhörn könnte ja dennoch was passieren.

ich kenne ein der hat da au iwas geträumt während er fahrrad gefahren ist und hat einfach abgeschaltet und ist einfach so mitten in ne stange gekracht. und ins krankehaus gekommen und der war lebensgefährlich verletzt.Hat aber überlebt.

also ich würd sagn mach das net zu oft oder am besten garnimmer man weis ja nie wo man jetzt hinläuft vllt sogar auf straße und dann ist es eh fast aus.

Maladaptives Tagträumen?

Hey, leider findet man nur sehr wenig im Internet zu der Thematik "Maladaptives Tagträumen". Da ich jedoch 24/7 am Tagträumen bin, wollte ich mal fragen, ob dies als eine Krankheit angesehen wird. Bei mir ist es nämlich schon relativ schlimm, sodass ich mich nicht mehr auf andere Dinge als meine Tagträume konzentrieren kann und eigentlich die ganze Zeit alleine sein möchte, damit ich in Ruhe Tagträumen kann.

Zum Psychologen oder Ähnliches möchte ich jedoch nicht und meine Mutter wird mich da auch nicht hingehen lassen, da sie der Meinung ist, dass das nicht unnormal ist (ich bin 15 Jahre alt^^).

...zur Frage

Intensives Tagträumen?

Hallo,

ich bin ein dreizehnjähriges Mädchen mit einem besonderen “Hobby“. Ich tagträume täglich, zu jeder Stunde und zu jeder freien Minute. Es sind keine Tagträume die man kurz hat und die nach ein paar Minuten wieder weg sind, sondern sie haben eine langanhaltende und präzise Geschichte. Sie sind äußerst detailreich und unglaublich realistisch. Ich besitze mehrere dieser Tagträume. In jeder gibt es eine Hauptperson die so ist wie ich sein möchte: schön, beliebt, willensstark, begabt, ...

Ich denke mir bei einem Buch, Film, Serie oder Anime einen oder mehrere Personen hinzu. Oft aber denke ich mir vollkommen neue Welten aus und die Geschicht dazu beruht immer auf den gleichen Elementen: Hass, Einsamkeit, Freundschaft, Liebe und es gibt immer gut und böse. Meist ist die Hauptperson böse und wird später gut.

Ich tagträume schon seit ich in den Kindergarten ging. Normal hatte ich es immer unter kontrolle aber in den letzen zwei Jahren wurde es schlimmer. Mir vergeht der Appetit und ich kann nicht mehr schlafen. Am Tag schlafe ich zwischen 3-5 h. Doch das schlimmste ist: Ich kann nicht aufhören Ich habe es schon oft versucht, doch nie habe ich es geschafft. Immer wenn ich versuche es zu unterdrüchen ergreift es nach mind. zwei Stunden die Oberhand.

Die Einzigen die davon wissen sind meine beiden besten Freundinnen. Die Eine hört mir leider nicht zu und wenn sagt sich das ist doch nicht so schlimm, die Andere würde mir gerne helfen nur weis nicht wie. Ob ich mit meinen Eltern darüber sprechen kann weis ich nicht. Entweder sie machen sich riesige Sogen um mich oder sich glauben mir nicht. Geschwister habe ich keine.

Ich schaff das nicht mehr.

Jeden Tag, auch in meinen Träumen, muss ich immer wieder die gleichen Szenen abspielen. Ob ich will oder nicht. Überlegt habe ich schon, zum Schularzt zu gehen. Er ist wirklich nett und mit ihm kann ich vielleicht reden. Aber ich glaube ich habe nich genug Mut.

Immer verstecke ich mich in meinem Tagträumen. Dort ist alles leichter, schöner, besser. Ich wünscht mich anders. Ich hasse mich selbst und fliehe in meine sicheren Tagträume, weil ich so gut wie kein Selbstvertrauen besitze.

Bitte helft mir!

(Ich entschuldige mich für alle meine Rechtschreib- und Grammatikfehler)

...zur Frage

Mein Hund macht komische geräusche ist das schlimm

Hallo liebe community ich habe da eine frage mein Hund macht so komische Geräusche die hören sich ungefähr so an : chr chr chr wenn sie diese Geräusche macht dann kotzt sie nachher . Ist das schlmm ich habe angst bitte schreibt mir so schnell wie möglich zurück.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?