Tags im auf den Bussitzen (Kann ich erwischt werden?)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo ulas97,

das ist schon selten doof, wenn du vor dem taggen nicht mal checkst, ob du beobachtet wirst. Trotzdem! Wenn du nicht grade eine große Nummer bist, wo von ich nicht ausgehe, sonst hättest du die Lage schon vorab gescheckt, und wenn du nicht grade die ganze Bushaltestelle zerstört hast, interessiert das kein. Überwachungskameras an Bahnhöfen, usw. sind oft nur an, wenn Buse und Bahnen einfahren, um den Verkehr zu regeln. andere Kameras nehmen immer auf. dazu müsste aber erstmals einer einen anzeige machen, damit sich jemand das Band ansieht. zum Thema vorbestraft: vorbestraft ist man erst ab einer geldstraffe oder haftstraffe ab 90 Tagessätzen. denke nicht dass du die schon überzogen hast und wenn dann doch, solltest du vielleicht mal ein wenig vorsichtiger werden oder dir ein neues Hobby suchen.

danke für deine antwort, naja also ich schaute zwar hoch aber sah irgendwie keine kamera also hab das ding übersehen :D ne, bin noch bissi toy, bin grade mal seit 3 jahren in der szene aktiv... ps: ich war im bus und nicht an der station des busses :) ! doch geldstrafe hatte ich, aber naja danke :)

1

Die Buslinie wird das Video auswerten und den Fahrern auf dieser Linie dein Bild mitgeben. Wenn du dann wieder im Bus sitzt, werden sie dich ansprechen und deinen Namen erfragen. Falls du nict kooperierst, holen sie die Polizei hinzu. Es sieht so aus, als müßtest du diesen Winter viel Fahrrad fahren.

Ja, Deine jetzige IP wurde auch schon geloggt und in 4 Minuten sind die SEKler da!

Ja, schau und ein Screenshot der Seite liegt bei der pPolizei vor im Rahmen einer Anzeige.

1

Strafe für Taggen (Graffiti)?

Wie sieht eine Strafe für einige Tags (etwa 10) (ungefähr) aus, falls man dabei erwischt wird ??
Ist es nur eine Busse? Wie viel Geld?
Danke für Antworten

...zur Frage

Person im Bus macht heimlich Fotos von anderen

Hallo liebe Community, Seit ca. 2-3 Wochen fällt mir auf, dass in meinem Schulbus ein Mädchen sitzt, das ständig Fotos von den anderen Fahrgästen macht. Angefangen hat es damit, dass sie heimlich Fotos von meinem Bruder gemacht hab. Seitdem hab ich sie quasi genauer im Auge und bemerke, dass sie alle Fahrgäste, hauptsächlich die was neben ihr sitzen fotografiert. Heute hat sie übrigens mich mit ihrem Handy fotografiert...ich bin in der gleichen Reihe gesessen aber halt auf der anderen Seite vom Bus. Das Mädchen drückt sich da immer gegen die Fensterscheibe des Busses und hält ihr Handy "unauffällig" so, dass sie die Menschen fotografieren kann... Warum ich mir so sicher bin, dass sie fotografeirt und nicht vielleicht einfach etwad hoch geheimes auf ihrem Handy macht? Naja ich hab sie öfters erwischt als sie die kamera app geöffnet hatte, dann geknipst hat und dann app geschlossen...

Mich verunsichert das halt etwas sehr, weil ich nicht weiß, was sie mit den Fotos macht. Heute hab ich direkt in die handy kamera geschaut und sie hat mich dann auch total "verstört" angeschaut. .. Naja...sie darauf ansprechen trau ich mich nicht weil sie sehr aggressiv zu sein scheint...was man an ihren Telefonaten mit ihrem Freund merkt...da schimpft sie ihn dauernd und brüllt durchs Telefon und dann sagt sie ich liebe dich und brüllt gleich wieder. ..

Könnte ich mit dem Fall zur Polizei gehen? Lg

...zur Frage

Filmen von "illegalen Aktivitäten" für Video/Film/Doku .. Rechtslage

Da ich schon einiges an Filmen gedreht habe und für die Bewerbungsphase zur Filmschule noch einiges zum Vorweisen haben will, kam mir vor kurzem die Idee mit den Leuten der örtlichen Street-Art Szene einen Film bzw. eine Doku zu drehen. Inhaltlich würde es eben um die Personen an sich, deren Motivation und ihre Absichten gehen. Dafür würde das Video u.A. Interviews mit den jeweiligen Personen und das Filmen vom Besprühen, Bekleben,... "fremden Eigentums" beinhalten.

Ich bin mir jetzt nur nicht wirklich sicher, wie die Rechtslage in diesem Bereich aussieht. Mache ich mich als Filmemacher strafbar, wenn ich die Aktivitäten filme aber nicht verhindere bzw. die Polizei nicht kontaktiere? Und wenn ja: Mache ich mich nur während des Filmens strafbar oder kann ich, nachdem gefilmt wurde, damit rechnen, dass ich nachträglich keine Probleme bekomme? Die jeweiligen Person würde ich fürs Video natürlich "verfremden" um Nachverfolgung zu verhindern (sonst würde ja niemand mitdrehen). Kennt sich da vielleicht jemand aus?

...zur Frage

Graffiti an schon besprühten Hauswänden?

Hallo erstmal,

Ich bin 15 Jahre alt und spraye seit circa einem halben Jahr zweimal in der Woche (legal und illegal). Bis jetzt wurde ich zwar noch nie erwischt habe aber vor dem Tag Angst. Wenn ich jetzt zum Beispiel an einer Wand spraye oder tagge die schon ziemlich voll mit Graffitis ist und ich erwischt werde wie viel Strafe wartet denn dann auf mich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?