Tageszulassung angeben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eigentlich brauchst du die Daten des Vorhalters überhaupt nicht...die Erstzulassung musst du aber zu dem Datum angeben...die Daten die du brauchst stehen in deinem Fahrzeugschein...wenn es dir nichts ausmacht deine Prozente nicht zu übernehmen und du eine neue Versicherung haben möchtest kann ich dir nur die Huk Coburg empfehlen...wir haben nur positive Erfahrungen mit denen gemacht und teuer sind die auch nicht...:-)

Die Daten bekommst Du vom Verküfer, bzw. stehen in der Zulassung 1 (früher Kfz-Brief)

Das Erstzulassungsdatum ist nun mal April 2013. Jedoch musst du bei deinem neuen Versicherungsantrag doch nicht den Vorbesitzer und seine Versicherungsnummer angeben. Du musst deine Vorversicherung angeben damit du die Prozente weiter bekommst.

Das macht doch alles das Autohaus für Dich! Rechner für Steuer und Versicherung findest Du im Netz. Gibt sehr viele Fahrzeuge mit Tageszulassung. Weiß nicht was Du eingespart hast, aber Renaul schmeisst mit Nachlässen und Sonderpreisen nur so um sich

Einmal bitte die Frage nochmal durchlesen :)

0

Was möchtest Du wissen?