Tagesplan mit 750 Kcal

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

750 kcal ist weniger als ein 1-jähriges Baby braucht.

Möchtest du gerne sterben? Ganz langsam? Dann wäre das der richtige Weg.

Du nimmst nur deswegen nicht ab, wenn du mehr als das isst, weil dein Stoffwechsel vermutlich völlig im A*sch ist...isst schon länger nicht wirklich viel, was?

http://davidwinkler.de/

Rechne aus, was du mindestens brauchen würdest, was du insgesamt verbrauchen würdest usw. Und dann kümmer dich drum, dass dein Stoffwechsel wieder in Gang kommt.

Ich finde immer nur Tagespläne mit mindestens 1500 Kcal pro Tag.

Und das ist auch gut so. Weniger nur unter ärztlicher Aufsicht!

Mir scheint, du bist in der Jojo-Falle gefangen. Auch 1000 Kalorien pro Tag sind viel zuwenig.

Bitte wende dich an eine gute Ernährungsberaterin, die dir helfen kann, da wieder rauszukommen.

Wie alt wie groß und wie Schwer bist du denn? Dein täglicher Tagesbedarf ist nämlich davon abhängig. Weniger essen bringt nix. Mehr Bewegen.

ich bin 156 cm groß und wiege leider noch 80 Kilo. Mit mehr bewegen ist es schwierig, da ich Arthrose habe. Aber ich fühle mich mit 750 Kcal. pro Tag ausgezeichnet.

0
@Ingekarin

Gibt auch Gelenkschonende Sportarten wie Schwimmen. und da ein ausgewachsener Mensch im Schnitt 2000 kcal pro Tag braucht sind 750 definitiv nicht ausreichend

0

Morgens:

50g Haferflocken, 200ml fettarme Milch, eine kleine Banane und eine Tomate (ca. 400 kcal)

Mittags: Gemischter Salat mit etwas Hähnchen und selbstgemachtem Dressing (350 kcal)

Abends: nichts (0 kcal)

Lad dir doch eine Kalorienzählerapp runter und stell dir selbst was zusammen.

Wichtig ist, dass du Kohlenhydrate nur am Morgen isst und Abends im Idealfall nichts. Und viel trinken ist wichtig!

LG

Ich finde immer nur Tagespläne mit mindestens 1500 Kcal pro Tag

Alles andere wäre auch Aufruf zum Suizid.

750 kcal am Tag sind zu wenig.

Was möchtest Du wissen?