Tagesmutter kündigungsfrist

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es muss doch ein Vertrag vorhanden sein,in dem die Rechte und Pflichten beider Vertragspartner aufgeführt sind.Schau dort nach,vielleicht ergibt sich daraus schon eine Antwort auf deine Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von minimama86
13.03.2014, 15:36

Im vertrag steht drin das bei krankeheit oder urlaub beider weiter gezahlt werden muss, sie war aber nicht krank und ich bin ne absolute übermutter ich geh wegen jedem mist mit meinen kinden zum doc..... Kündigungsfrist zum monatsende mit 4wöchiger frist das heisst ich könnte JETZT zu ende april kündigen und das seh ich nicht ein

0

Also die eki ist wie eine "tagesmutter vermittlung". Vertraglich festgehalten ist das bei krankheit oder urlaub beider weiter bezahlt werden muss, so die kleine war aber nicht krank und ich bin in dem punkt echt übermutter....ich geh wegen jedem mist mit meinen kindern zum arzt!!!! Kündigungsfrist zum monatsende mit 4 wochen laufzeit das heisst ich könnte JETUT nur zu ende april kündigen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was steht im Vertrag?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich weiss nicht, was ein eki ist, aber wenn deine tochter nachweislich gesund ist, dann ist die TM vertragsbrüchig und du könntest m.E. sofort kündigen, aber ich bin kein gratis fachanwalt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?