Tagesgekdkonto einrichten

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meines Wissens nach geht das nicht, es muss in dem Fall ein Referenzkonto vorhanden sein. (Beispiel: DKB) (Ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren).

Ein Tagesgeldkonto ist prinzipiell ohne Girokonto verwendbar. Wie die Bank es handhabt, ist natürlich eine andere Frage. Solche Konten kosten auch nichts. Kenne zumindest niemanden aus der Konkurrenz, der da ein eigenes Kostenmodell anbietet. Ein Referenzkonto braucht man auch nur, wenn man Geld hin und her schieben möchte.

Es gibt Banken, bei denen du kein Referenzkonto haben musst. Aber irgend ein Girokonto hast du ja sicher trotzdem und dieses musst du sicher angeben. Wenn du Onlinebanking nicht mehr nutzen willst, bleibt dir ja nur noch eine Filialbank. Du kannst jetzt natürlich alle Filialbanken abklappern, aber ob du da Glück haben wirst kann dir keiner sagen. Wenn Telefonbanking für dich eine Option ist, kannst du auch zu einer Direktbank, wie z.B. die ING-DiBa gehen.

Was möchtest Du wissen?