Tagesausflug Trotz Krankschreibung

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

du darfst wenn du krankgeschrieben bist alles machen was deiner genesung nicht schadet oder dir beim gesund werden hilft! also den husten wird es mit sicherheit nicht verschlimmern wenn du einen schönen spaziergang in der sonne machst!

wenn du dabei erwischt wirst sieht es aber doof aus! aber eigentlich darfst du dich frei bewegen nur solltest du den alkohol und andere sachen auf JEDENFALL meiden und auch keine öffentlichen veranstaltungen besuchen die später als 22Uhr sind...

Kurier dich aber lieber eben richtig aus! macht auf jedenfall einen besseren eindruck

Zwei kleine Einwände: was "doof aussieht", ist arbeitsrechtlich volkommen egal. Und eine Regelung mit 22 Uhr gibt es ebenfalls nicht.

Dem Rest stimme ich zu !

0
@PeterSchu

was ich mit sieht doof aus meine ist egtl, dass du immer egal ob krank oder nicht für deine Kolegen und deinen chef als derjenige darstehen würdest der "blau" gemacht hat. Zmdst haben das dann einige als Hintergedanken (sry war ein wenig blöd formuliert )

mit dem 22 Uhr haben mir meine Eltern damals immer inner ausbildung gesagt! kann sein das es nicht stimmt hab mich aber immer dran gehalten...

0
@pip666

Du hast natürlich Recht, es gibt genügend Leute, die einem Arbeitnehmer ganz schnell mal unterstellen, er würde eine Krankheit nur simulieren. Da kann man sich schnell mal Feinde machen. Aber ich meine, bevor die Leute jemanden verurteilen, sollten sie sich erst mal über die rechtliche Seite informieren. Heute ist es doch leider schon oft genug so, dass die Leute sich krank zur Arbeit schleppen, weil sie Angst haben, sich krank schreiben zu lassen. Dafür gibt es schon den schönen Begriff "Präsentismus". Such doch mal danach in Google.

Die Aussage mit der Uhrzeit geistert auch oft durch Aussagen zum Arbeitsrecht. Es gibt allerdings keinerlei rechtlich begründete Einschränkungen, was die Uhrzeit betrifft. Aber auch hier gilt natürlich, dass es die große Ausnahme bleiben soll, wenn man während der Krankheit allzu sehr in der Öffentlichkeit herum turnt. Und es ist ja wirklich besser, sich zurück zu halten, bevor man sich irgendwelchen Kritiken aussetzt.

Übrigens danke für das zugeschickte Kompliment. :-)

0
@PeterSchu

danke du sprichst mir gerade aus der seele! leider sehen es nicht alle leute so!

0
@pip666

und das kommentar hast du dir für dein angaemont redlich verdient!

0
@pip666

sry meinte kompliment! und das hast du dir redlich verdient! hab dir das geschickt als ich nüchtern war momentan bin ich granaten voll! nein hast du dir für deine standhaftigkeit verdient! kommt vom ganzen herzen!

0

Wenn du nicht bettlägerig bist, kann dir das niemand verbieten

So lange du krank bist darfst du das haus nicht verlassen, ausser für den arztbesuch oder apotheke oder sachen die mit der Genesug im zusammenhang stehen.

Wenn Dich der Arzt krankschnreibt weil du den Unterricht stören könntest wegen des husten, dann ist das ein ganz spezieller Arzt. Ansonsten könntest Du ja arbeiten gehen so lange du dort niemanden "störst" wegen des husten.

ich denke nur wegen des störens, fühle mich nicht so krank, kann aber auch an den medikamenten liegen. ich würde ja arbeiten gehen n das geht abere nicht wegen des block unterrichts

0

"So lange du krank bist darfst du das haus nicht verlassen, ausser..."

Das ist totaler Unsinn.

0

Hallo,

üblicherweise ist krankgeschrieben auch krank.

Ich würde mit dem Arzt sprechen und diesen um Rat fragen - da ein Krankenschein immer nur eine voraussichtliche Dauer einer Krankheit bescheinigt, kann er Dir auch durchaus erlauben, an diesem Schulausflug teilzunehmen (am besten schriftlich, damit Du keine Probleme mit Deinem Arbeitgeber bekommst), wenn der Krankheitszustand so gut wie beendet ist oder der Ausflug keinen Rückfall oder eine Verlängerung des Krankheitszustandes bedeutet.

Grüsse + viel Erfolg - Deti

Man ist nicht krank geschrieben, sondern arbeitsunfähig geschrieben. Das ist ein feiner Unterschied. Wer z.B. einen Gipsarm hat und daher seine Arbeit nicht ausführen kann, kann damit durchaus in seiner Freizeit Dinge unternehmen, solange sie seiner Genesung nicht schaden. Allerdings sollte man vorsichtig damit umgehen.

0

Du darfst alles machen, was deine Genesung nicht beeinträchtigt. Wenn du unsicher bist, sprich deinen Arzt an

Du darfst alles machen was Deiner Gesundung nicht entgegen steht. Ich meine, Du kannst den Ausflug machen.

Das geht auf gar keinen Fall.

Gegen einen Tagesausflug ist nichts einzuwenden.

Nein, Du darfst nicht mit. Du bist krank geschrieben.

Eine Krankschreibung ist kein Hausarrest!

0
@Danip2212

Wenn man so gesund ist, dass man an einem Ausflug teilnehmen kann, dann kann man auch arbeiten!

0
@hanco

Man ist nicht krank geschrieben sondern arbeitsunfähig. Wer z.B. einen Gipsarm hat und damit nicht arbeiten kann, kann unter Umständen durchaus in seiner Freizeit einen Ausflug machen. Solange es seine Heilung nicht behindert.

0

Was möchtest Du wissen?