Tagesablauf meiner Meeri's ok?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

kauf ne heu raufe und fülle sie jeden tag mit neuen heu gut gefüllt sein. erde raus brauchen sie nicht bakterien usw kann drin sein können sie krank werden .PApier wie kückenrollen raus mit brauchen sie nicht. können ach zu verstopfung kommen wenn sie es fressen.

auf der seite ist alles wichtig noch mal zusammen gefasst was artgerecht heißt http://meerschweinchen.nagetiere-online.de/

Heuraufe habe ich ja steht glaub auch drinne (: ok danke

0

hört sich doch gut an nur die erde würde ich lassen da können keime/bakterien etc. drinne sein 2. pape würde ich auch drausen lassen wen sie die fressen könnte es magen verstimmungen geben

okay Dann werd ich es mit der Erde lassen danke & ok dann die Pappe auch ((:

0

1.) heu muss durchgehend immer zur verfügung stehen und altes heu muss entfernt werden. meeris sind selektivesser, sie ´nehmen nur gezielt halme mit hohen nährgehalt auf.

2.) bitte keine pappe und zewas rein, die fressen das und es kann zu darmproblemen und damit auch zum tod kommen!

3.)rausholen solltest du sie mit der hand gar nicht, oder eben nur einmal in der woche zum schweine TÜV. wenn du ihnen auslauf gewährleisten möchtest (den sie täglich brauchen!) dann lege eine große decke ins zimmer, wo sie drauf rumlaufen können. und sie sollen selber entscheiden, ob sie raus gehen oder nicht.

4.) salzlecksteine jeglicher art gehören NICHT in meerschweinchenkäfige, auch wenn die industrie uns was anderes erzählt. bitte entfernen.

5.) sie langweilen sich nicht solange sie artgenossen haben und das ist ja der fall. du sollst sie nicht bespaßen und sie dich auch nicht. meeris sind reine beobachtungstiere.

6.) erde brauchen sie nicht.

okay Schweine TÜV ? was das ? xD

0
@SweetMuffinEmo

:-) schwein auf den schoß nehmen. fell begutachten, zähne anschauen, augen anschauen, haut ansehen, krallen schneiden, wiegen.....usw.

0
@SweetMuffinEmo

er meint damit das du sie mal raus nimst und kontrolirst ob alles ok ist oder halt mal zum tierartzt müssen

0
@Nussbecher

okay ja kralli's muss ich noch nicht schneiden weil sie noch klein sind also 1halbes jahr :D die sind noch ganz spitz & so :-) Vieelen dank & gutes wort Schweine TÜV :-)

0
@nickboy

so ist es (auch wenn ich eine sie bin ;-) ). meeris zeigen erst dass sie krank sind, wenn es fast schon zu spät ist, deshalb immer gut beobachten und anschauen. wiegen ist auch sehr wichtig!

0

Heu sollte dauerhaft zur verfügung stehen (in einer raufe). über haufen zusätzlich freuen sie sich aber immer :)

Wie oft fütterst du denn Gemüse? Ideal wäre min. 2 mal täglich da sie sich sonst draufstürzen, was zu bauchweh führen kann.

Kannst du den Leckstein rausnehmen und das trockenfutter absetzen?

Über den stein können sie zu viel salz aufnehmen was schlecht für die nieren ist. Stattdessen einfach Kräuter geben. In den meisten Sorten Trpckenfutter ist viel Getreide drinnen was nicht gut für sie ist, da es sehr stärkehaltig ist. Pellets bestehen aus luzernegrühnmehl und auch oft melasse (zucker).

Es gibt auch sehr gesundes futter zu kaufen. Meine bekommen JRFarm Herbs und so eine tüte reicht für 9 meerschweinchen etwa 2-3 wochen. Für deine 3 dann natürlich viel länger :)

Wie groß ist denn dein Gehege? für 3 meerschweinchen sollte es min. etwa 3qm grundfläche haben. Meerschweinchen sind ja bodenbewohner und deshalb sind etage eher als eine kleine zugabe zu sehen.

ja Gemüse steht ja drinnen Karotten & sowas Trockenfutter wurde abgesetzt :-) Welche Kräuter den so ? ok das mit der Tüte werd ich mir merken und übermorgen holen (: Das gehege ist so 7qm also meine mögen es eingl eher oben zu sitzen ;-) Ist das Futter für eine bestimmte rasse ? ich habe glatthaar & 2rosetten schweinchen (kannst ja auf Profilbild sehen)

0

Heu müssen deine Meeris unbedingt den ganzen Tag zur Verfügung haben. Grünfutter sollte es 2-3 mal täglich geben, Obst solltest du besser nur selten als "Leckerli" verfüttern. Trockenfutter sollte gar nicht verfüttert werden, das ist ungesund und unnötig. Setz das Futter langsam ab (jeden Tag etwas weniger und dann ganz weglassen), Salzsteine solltest du ebenfalls entfernen. Ein Wassernapf wäre auch besser als eine Trinkflasche.

Rausholen solltest du die Meeris gar nicht, da sie nicht gerne hochgenommen und in der Regel auch nicht gerne angefasst werden. Wie groß ist dein Käfig? Das absolute Min.maß für 4 Meeris sind 2 m² (auf einer Ebene!), wenn sie dazu noch einige Stunden täglich Auslauf haben. Am einfachsten ist es, eine Zimmerecke als Gehege abzutrennen und das dann mit Häusern, Kartons mit Ein- und Ausgängen, Röhren u.ä. einzurichten. Die Unterschale des Käfigs kannst du weiter als Toilette für die Meeris benutzen.

Du kannst deine Meeris im Sommer einige Stunden in ein Gehege im Garten setzen oder auch im Sommer komplett draußen halten. Allerding ist auch hier ein Doppelstockstall zu klein, 3-4 m² sollten die Tiere min. zur Verfügung haben. Was meinst du damit, dass sie dort mit 2 weiteren Meeris zusammen sind? Du kannst fremde Tiere nicht einfach jeden Tag für ein paar Stunden zusammensetzen und dann wieder trennen, das ist Stress pur...

Diese Tieren sind erstens nicht Fremd !! um das mal klar zu stellen 2tens Wer mit liest is klar im vorteil ! 7qm 3tens es is nicht jeden tag sondern im Sommer da kommen sie in der früh um halb 8 zu denen & abends um halb 6 wieder rein also hallo,! Dann in Garten kann ich sie nicht einfach so setzen gefahr weger meiner katze / hund Sie haben da einen riesigen auslauf & können sich prima aus dem weg gehen ;) Ihnen geht es also nicht schlecht

LG !

0
@SweetMuffinEmo

Von 7m² steht nichts in der Frage, Gedanken lesen kann ich leider noch nicht. Trotzdem habe ich noch nie einen Stall gesehen, der 7m² hat, das wären Maße von z.B. 2x3,5 m, sicher, dass du dich nicht vermessen hast? Ich habe auch nie was davon gesagt, dass du deine Meeris frei im Garten herum laufen lassen sollst, sondern nur, dass sie auch hier genug Platz haben müssen und eben diese Doppelstockkäfige zu klein sind. Und was meinst du denn nun mit den 2 anderen Meeris? Wem gehören die? Wenn die Tiere nicht dauerhaft zusammenleben, dann sind sie sich nun mal fremd.

0

Was möchtest Du wissen?