Tagebuchschreiben Motivation

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das war bei mir auch exakt genauso :D Jetzt schreib ich eigentlich auch keine Tagebücher mehr, weil ich einfach nicht mehr die Zeit zu habe.

Aber da ich früher oft darein geschrieben habe, macht es mir richtig Freude da reinzulesen! Was ich früher gemacht habe, was sich geändert hat usw..

Du musst auf jeden Fall dich dazu überzeugen, ein Tagebuch zu führen. Vielleicht immer an einem genauen Zeitpunkt reinschreiben und es versuchen zu halten.

Mal sehen, vielleicht fange ich auch nochmal an :)

Denk einfach, wie toll es ist, 20 Jahre später nochmal reinzublättern :)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DanaLiana
15.07.2013, 22:16

Danke, das mit dem festen Zeitpunkt werde ich versuchen :)

0

Du könntest wenn an dem Tag mal nichts oder fast nichts los war einfach schreiben, dass wenig passiert ist und nur ein paar Sätze. Wenn es wirklich wichtig war (ich hatte auch eins schreibe aber jetzt nicht mehr) dann wollt ich früher auch meistens. Oder du schreibst einfach nur einmal in der Woche, vielleicht fällt es dir leichter mir ist es auch so gegangen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keinen Zwang, dass du in dein Buch jeden Tag reinschreiben musst.

Es fühlt sich gleich ganz anders an, wenn du immer dann reinschreibst, wenn etwas Besonderes war ... besonders schön, besonders traurig, ärgerlich, langweilig ... oder wenn du was geträumt hast oder wenn dich etwas beschäftigt.

Manchmal hast du auch einfach so Lust und schreibst "heute fängt das Wochenende an, die ganze Woche nichts aufgeschrieben, aber es war auch nichts weiter los. Morgen will ich ...".

Und wenn du etwas unternommen hast, könntest du die Eintrittskarte reinkleben oder ein Foto oder eine Ansichtskarte. Oder du malst dunkle Wolken, wenn du traurig bist und eine Sonne, wenn etwas Schönes war. Oder du schreibst einen Spruch hinein, der dir gut gefallen hat, malst einen Rahmen drum - ganz, wie es dir gefällt.

Schließlich fällt dir immer mehr ein, und es geht gar nicht mehr um Pflicht oder Faulheit :) Mal hast du Lust und mal nicht, das ist ganz normal. Viel Spaß mit deinem Buch!

Es ist sehr toll, das später durchzublättern ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DanaLiana
15.07.2013, 22:21

Danke, ich hoffe ich werde in Zukunft wieder öfter reinschreiben weil ich hab ja jetzt schon längere zeit gar nicht geschrieben.

0

du musst ja nicht jeden tag reinschreiben schreib doch einfach a´zum beispiel einmal die woche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

denk doch einfach an anne frank, sie hat es ja schließlich auch geschafft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?