Tagebuch der Apokalypse oder Die Jahre der Toten? (Bücher, Zombies)

2 Antworten

Ich fand das Tagebuch der Apokalypse gut- zumindestens der ersten Teil. Das andere Buch kenn ich nicht aber als Alternative kann ich noch empfehlen: "Eden- Ein Zombieroman". es sit dem tagebuch der A. vom Stil ähnlich Es ist mein Lieblingszombiebuch. Ich weiß nciht warum es eigentlich nciht so bekannt ist.

Ich würde dir das Tagebuch der Apokalypse empfehlen ;)

Coole Bücher( gerne auch mit mehreren bänden)?

Hey! ich habe eine cousine(13 jahre alt) und die liest echt gerne. ich wollte ihr ursprünglich einen buchgutschein schenken, aber ich find ein buch, das man ausgesucht hat ist persönlicher. das problem ist, ich weiß nicht welches buch ich ihr schenken soll. Sie hat halt schon alle gängigen bücher und trilogien gelesen. hat wer eine idee? sie mag Fantsy und Liebeskomödien und Tagebuch geschichten gern. LG Amy

...zur Frage

Schlimme Angst vor Zombies :/

Hallo Liebe Community,

Ich bin 16 Jahre Alt und habe Angst vor Zombies... Das Problem ist entstanden als ich ein Video sah namens " The Last of us " Ja ich weiß es ist nur ein Game ... aber irgendwas war daran was ich nicht vertagen konnte vielleicht der Anfang wie dort alles begann oder wie die Zombies die Menschen einfach Angriffen... Da ich schon einige Themen darüber gelesen habe wo drin stand " Das sind nur von Menschen erschaffenden Kreaturen oder Fiktion Sachen ( Kp wie man das nennt ) " oder " Das es sie nie geben wird ! " oder " Geh halt dann mal zum Psychologen ". Das mit dem Psychologen klang super wollte dort auch hin nur mein Vater wollte es nicht ... Natürlich hab ich mit mein Vater und meinen Freunden darüber gesprochen. Zu meinen bedauern hatte ich ein Familienmitglied wo an sowas glaubte. Er sagte ständig " Das es Zombies geben kann so wie im film 28 Day/week " Den Film ( wie der auch immer geschrieben wird ) hab ich nicht gesehen .. werde ich auch nicht.. Ich muss zugeben das ich auch geistlich dafür noch nicht reif bin.. Jedenfalls sagte ständig mein Cousin das es die geben kann und ich dachte mehr und mehr über die nach bis es richtig Problematisch wurde.. Dann fing ich an über das Game " The Walking Dead " zu denken das sie aus einem Wald usw kommen und ich dann einfach wie festgenagelt da stehe und gefressen werde. Meine Familie sagte auch zu mir " Junge, es kann sowas nicht geben diese " Zombies " gab es auch schon zu meiner Zeit. Glaub mir man kann keine toten Zellen und Organe wieder zum Laufen bringen ". Als er das sagt fühlte ich mich schon besser und konnte auch für einige Tage besser schlafen... Dann fing ich an ( wie weiter oben schon erwähnt ) darüber nachzudenken mit einen Virus was dann wäre ... was wäre wenn mann einen Aggressiven Virus mit irgendwas anderes Kreuzt das es dann auch Zombies geben kann ... Als ich mich dann ihr umschaute gab es einige gleichgesinnte von mir wo auch Angst haben. Nur bei einem hab ich gelesen das auch jemand an Zombies glaubte mit dem 28 week/day oder wie man das schreibt. Nun bin ich hier und widme mich an euch ob ihr mir helfen könntet oder Tipps geben könnt. Das mit dem Zombie Problem wird immer härter Panik Attacken werden immer häufiger und versuche schon mein Cousin aus dem weg zu gehen. Also bitte helft mir ... Danke im Voraus. Die Kommentare wie " Baby, hast Angst vor etwas was es nicht gibt, die werden bald kommen " Das könnt ihr euch echt Sparen ist kein Witz mehr bei mir und ich will ein Leben führen wo ich nicht ständig zittern muss...

...zur Frage

Suche gute Bücher mit Weltuntergangs Szenarien (Aliens,Zombies, Atomkrieg usw.)?

Oben steht ja alles nötige.

(Bücher wie die Warhammerreihen, T93 ,Tagebuch der Apokalypse) kann ich wärmstens empfehlen, scheiden aber aus. Danke im vorraus

...zur Frage

Buch über eine Zombieapokalypse?

Möchte ein neues Buch anfangen, habe auch schon eine Idee..aber würde sowas Leser überhaupt interessieren? Sofern die Umfrage nicht eh gleich gelöscht wird, bitte Begründungen abgeben!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?