Tage zu schwach für Tampons! Periode stärker machen?

13 Antworten

Trage einen Tampon nie länger als 8 Stunden. Wenn du hingegen einen Tampon nach 8 Stunden wechselst und er leicht trocken oder das Entfernen unangenehm ist solltest du einen Tampon mit geringerer Saugstärke werwenden.

Du musst deine Periode nicht stärker machen - manche Frauen bluten mehr, andere weniger.

Und du bekommst auch kein TSS, wenn du einen Tampon erst nach 12 Stunden wechselst. Die TSS-Fälle, die in den 1980er Jahren beschrieben wurden, traten mit super-saugfähigen Tampons auf, die man 3 Tage drinlassen konnte.

Im Gegenteil - wenn du zu oft wechselst, saugt dir der Tampon die Scheide trocken, dann rubbelt es beim Rausziehen und es könnten Mikro-Risse in der Schleimhaut entstehen.

Und natürlich musst du deswegen nicht zum Frauenarzt. Wenn es dich tröstet: Ich lasse Tampons an Tagen mit schwacher Blutung immer 12 Stunden drin. Ich lebe und bin munter. Es gibt sogar Experten, die meinen, 24 Stunden wären auch kein Problem.

Und zum TSS: Das kann man mit oder ohne Tampons kriegen, auch Männer kriegen manchmal TSS. Solltest du also irgendwann mal ganz plötzlich und aus völliger Gesundheit heraus schwer krank werden, mit hohem Fieber - dann gehst du bitte zum Arzt, egal ob du einen Tampon drin hast oder nicht. Und wenn du einen Tampon drin hast, nimmst du ihn in dem Fall bitte vorsichtshalber raus.

Du gehörst scheinbar auch nicht zu den Menschen, die regelmäßig Nachrichten schauen? Erst vor wenigen Wochen ist eine 14-jährige gestorben, weil sie ihren Tampon zu lange nicht gewechselt hat. Also ich gebe lieber etwas mehr aus, weil ich mir mehr Tampons kaufen muss, als dass ich es drauf ankommen lasse krank zu werden, oder gar zu sterben.

2
@YK1972

Du meinst sicher "anscheinend".

Doch, ich habe die Nachricht im Yahoo gesehen. Aber die Symptome, die da beschrieben wurden, klangen so gar nicht nach TSS.

0

Wenn ich die Pille nehme, habe ich auch nur eine ganz geringe Blutung. Da reicht 1 Tampon (einer für leichtes Einführen) pro Monat, also tagsüber am stärksten Tag. Manchmal brauche ich noch nicht mal den. Dann, und an den schwächeren Tagen reichen bei mir normale Slipeinlagen, auch nachts.

Ich würde auch gar nichts machen, deine Tage werden schon von ganz allein stärker werden oder so bleiben. Bei mir wars so, dass ich immer recht starke Blutungen habe, jetzt zwischendurch mal 3-4 sehr schwache hatte und jetzt sind sie so mittel. Das kann sich immer mal ändern und ist absolut nicht schlimm :)

Hallo snowjam123

Trage einen Tampon nie länger als 8 Stunden. Wenn du hingegen einen Tampon nach 8 Stunden wechselst und er leicht trocken oder das Entfernen unangenehm ist solltest du einen Tampon mit geringerer Saugstärke werwenden.

tampax.ch/de-CH/FragenSieDenExperten/FragenSieDenExpertenArtikel.aspx?ID=Fragen-zur-Verwendung#a

Liebe Grüße HobbyTfz

Das mit dem "nie länger als 8 Stunden" schreiben die Hersteller aus zwei Gründen: 1. sie wollen sich absichern, und 2. sie wollen mehr Tampons verkaufen.

2

Was möchtest Du wissen?