Tage unregelmässig trotz Pille

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

KONKRET ZU DEINER FRAGE

  • Bei der Einnahme der Pille tritt keine natürliche Menstruation mehr ein, sondern stattdessen während der Einnahmepause eine sogenannten Abbruchblutung (Entzugsblutung). Zusätzliche Blutungen sind fast immer Schmier- oder Zwischenblutungen und eben keine Menstruation.
  • Solche Zwischenblutungen treten gehäuft dann auf, wenn die verschriebene Pille zu schwach für die Patientin ist. Die Elyfem 20 ist sehr niedrig dosiert. Du solltest daher unbedingt auf die Elyfem 30 umsteigen -- mit großer Wahrscheinlichkeit enden dann die irregulären Zwischenblutungen.
  • Die zu niedrige Dosierung wirkt sich zum Glück nicht auf die Sicherheit aus, sondern verursacht nur die lästigen Durchbruchblutungen.
  • Das Durchnehmen der Pille ohne Pause ist in Ordnung. Auch dadurch können aber manchmal zusätzliche Zwischenblutungen auftreten.

LANGZEITZYKLUS

  • Der Langzeitzyklus ist die moderne Art, die Mikropille einzunehmen. Man nimmt ohne Einnahmepause einfach jeden Tag eine Pille und das für viele Jahre durchgehend.
  • Du ersparst Dir damit die Unannehmlichkeiten der Entzugs- bzw. Monatsblutung, also keine Monatshygiene, keine Einschränkung der Sexualität, keine Regelschmerzen.
  • Das Vergessen der Pille wird wesentlich unwahrscheinlicher, weil man nicht an Wochen, Pausen und Neubeginn der nächsten Schachtel denken muss, sondern einfach jeden Tag eine Pille nimmt.
  • Das Vergessen einer einzelnen Pille im Langzeitzyklus ist nicht gefährlich und hebt den Schutz nicht auf. Dies steigert die Sicherheit und vorallem auch das Sicherheitsgefühl zusätzlich. Im Langzeitzyklus bist Du dauerhaft bestens geschützt.
  • Die Elyfem 30 ist für den Langzeitzyklus geeignet. Sprich doch deinen Frauenarzt auch darauf mal an.

Hallo nennmichcristii

Wenn du die Pille ohne Fehler genommen hast dann bist du auch geschützt. Du solltest aber mit deinem Frauenarzt einen Pillenwechsel besprechen.

Gruß HobbyTfz

Damit musst du zum Arzt. Kann sein, dass die Pille zu niedrig dosiert ist. Wieso hast du das nicht schonmal eher angesprochen? Du bist für ein neues Rezept doch eh beim Arzt. :-/

nennmichcristii 02.02.2015, 11:10

Wenn sie zu niedrig dosiert ist, wirkt sie dann nicht?

0
Verhueter 02.02.2015, 11:11
@nennmichcristii

Doch, sie wirkt immer. Nur kann es eben, wie bei dir, zu unangenehmen Zwischenblutungen kommen.

0
nennmichcristii 02.02.2015, 11:12
@Verhueter

achso.. ja vielleicht ist sie etwas schwächer da man diese Pille erhält wenn man raucher ist.. danke für die hilfe =)

0

Ich würde zum fa gehen vllt wird dir eine andere pille verschrieben bzw eine höhere dosierte.

wenn man zb eine pille einnimmt die zu niedrig dosiert ist dann können unangenehme zwischenblutungen auftreten, brauchst dir aber keine sorgen machen, die pille wirkt trotzdem.

gruss gregory

Was möchtest Du wissen?