Tage sehr stark?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,
Dass deine Regel mal stärker und mal schwächer auftritt, ist ganz normal. Du musst einfach ganz regelmäßig deine Binde wechseln. Bis Dienstag sollte sie wieder deutlich schwächer sein und du kannst ganz normal zur Schule gehen.
Vg, visch

Sexystirnfalte 09.09.2016, 10:32

Danke für die Antwort. Ich hoffe es:)

0
Visch2010 09.09.2016, 10:33

Na klar ;) normalerweise ist der 1. und 2. Tag am schlimmsten. Danach schwächt die Menstruation wieder ab.

0

Das muss Dich nicht erschrecken. Es gibt Frauen, die haben anfangs eine sehr starke Blutung, das lässt dann von selbst nach 2 Tagen nach.

Da Du Deine Menstruation jetzt erst das 3. Mal hast, muss sich das auch erst einpendeln, das liegt an der Hormonumstellung in Deinem Körper. Völlig normal in der Pubertät.

Für nachts solltest Du Dir extra dicke, breite Binden kaufen. Und selbst wenn da mal ein bißchen Blut auf dem Laken ist, das ist nicht schlimm. Blut lässt sich ganz hervorragend rauswaschen, ist gar kein Problem.

Wenn Du anfangs unsicher bist, nimm o.b. extra und lege zusätzlich eine Binde in den Slip, da passiert schon nichts. lg Lilo

P.S. Wir haben heute Freitag, am Dienstag wirst Du nur noch eine ganz schwache Blutung haben, wenn überhaupt. Es gibt genug Frauen, bei denen dauert die Menstruation nur 4-5 Tage. Du solltest anfangen, einen Kalender zu führen.

Wenn die Periode einsetzt,ist es immer unterschiedlich. Du musst überlegen, was in diesem Zeitraum mit deinem Körper passiert.... es ist alles erstmal durcheinander. Es gibt Zyklen, die sind schwach, und andere, an denen es sehr stark ist. Dies kann sich von selbst erledigen und einspielen, oder es bleibt so. Davon sind aber viele Frauen betroffen und Duu bist da nicht alleine mit dem Problem. Was Du natürlich tun kannst, ist: Sämtliche Arten von Tampons ausprobieren und schauen, welche für dich die richtigen sind. Auch kannst Du, um "Missgeschicke" vorzubeugen, zusätzlich Slipeinlagen verwenden. Das ist eine Frage, die Du Dir selbst beantworten musst. Auch wäre vielleicht ein Besuch beim Frauenarzt nicht verkehrt, dort erhälst Du auch sehr gute Tipps. Und wie gesagt, das ist völlig normal und ein Frauenarzt, hat sicherlich jede Woche eine solche Frage zu beantworten. Ich hoffe das hilft Dir ein wenig, alles gute.

Was möchtest Du wissen?