Besteht trotz Einnahme der Pille danach das Risiko einer Schwangerschaft?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn die normale Pille vergessen und nicht fristgerecht nachgenommen wurde (siehe Beipackzettel) kann ein Risiko nicht ausgeschlossen werden. Die Pille Danach sollte dann so schnell wie möglich eingenommen werden. Je schneller Sie eingenommen wird desto höher ist die Wirksamkeit.

Jedoch auch nach 3 Tagen ist es noch nicht zu spät. Wie hoch das Risiko ist, ist individuell verschieden und insbesondere, da vorher die Pille eingenommen wurde, schwer vorherzusagen. Wichtig ist jedoch, die Pille Danach hat das Risiko minimiert.

Kurz zur Info: Nach Einnahme tritt die Periode dann ungefähr zum erwarteten Zeitpunkt plus/minus sieben Tage auf – bzw. sollte in der kommenden regulären Pillenpause auftreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnaWeiss
04.03.2016, 01:06

Aber ich hatte meine Periode ja während dem ganzen bereits

0

Die Pille danach  kann nur wirken, wenn sie vor dem Eisprung genommen wurde. Wenn du eine Pille vergessen hast, dann kann es zu einem spontanen Eisprung kommen. Daher sollte man die Pille danach auch so früh wie möglich nehmen. Es besteht also noch ein Restrisiko

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnaWeiss
03.03.2016, 20:17

Aber wenn ich meine Tage hatte zu dem Zeitpunkt, kann es dann trotzdem zu einem spontanen Eisprung kommen?

0
Kommentar von Jeally
03.03.2016, 20:24

Sagen wir so: Es lässt sich nicht ganz ausschließen

0

Besteht trotzdem ein Risiko für eine Schwangerschaft?

Die Pille danach kann einen Eisprung nur verhindern - keine bestehende Schwangerschaft beenden. Ob der Eisprung also schon stattfand weiß man nicht.

Dies findest du ganz einfach heraus, indem du 19 Tage nach dem Unfall einen Schwangerschaftstest durchführst. Vorher sind diese Tests nicht aussagekräftig.

Hier noch was:


Die Periode/deine Tage bekommst du so oder so nicht.

Die Abbruchblutung ist rein künstlich und hat mit der Periode rein gar nichts am Hut.


Die Abbruchblutung kann jederzeit ausbleiben, später oder früher einsetzen, ihre Farbe verändern, stärker oder schwächer auftreten länger oder kürzen ausfallen uvm...all das sagt rein gar nichts aus.

Die Abbruchblutung kann also auch trotz Schwangerschaft einsetzen oder ausbleiben obwohl du nicht schwanger bist.

Hier empfiehlt sich bei Unsicherheit ein Test (frühestens) 19 Tage nach dem GV. Vorher ist dieser nicht aussagekräftig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe keine Ahnung, will aber anmerken: Die Pille ist nicht 100% sicher, also besteht immer eine Chance, wenn auch gering.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnaWeiss
03.03.2016, 20:11

Obwohl ich meine Tage zu dem Zeitpunkt hatte?

0

Was möchtest Du wissen?