Tage bleiben während der Pillenpause aus?

3 Antworten

Mit der Pille bekommst du keine natürliche Periode mehr, sondern eine künstlich erzeugte Hormonentzugsblutung. Die kann immer mal länger, kürzer, stärker, schwächer auftreten oder auch ganz ausfallen. Das sagt nichts über Wirkung oder Schwangerschaft aus. Solltest du auch im Beipackzettel nachlesen können.

An Tag 2 der Pause kann sich aber noch was tun. Bei mir z.B. kam die Blutung oft erst am 4. Tag. Das kann von Frau zu Frau und von Mal zu Mal unterschiedlich sein.

Wenn die Blutung in mehreren Pillenpausen hintereinander ausbleibt, würde ich mal den Frauenarzt aufsuchen.

Wegen deiner Allgemeinen Unregelmäßigen Periode währe meine Vermutung, das deine Gebärmutter nicht soweit entwickelt ist. Was ich damit sagen möchte ist, du solltest auf jeden Fall zu deinem Frauenarzt gehen. Das ist nicht "normal" aber auch nicht lebensbedrohlich. Also, gehe bitte zu deinem Frauenarzt. Der kennt sich damit aus!

Hallo wowicha

Wenn  man  die  Pille  regelmäßig  nimmt,  nicht  erbricht,  keinen Durchfall  hat   und  keine  Medikamente  nimmt  die  die  Wirkung  der Pille  beeinträchtigen,  man  die  Pille  vor  der  Pause  mindestens  14 Tage  regelmäßig  genommen  hat (gilt nicht für die Belara),  die  Pause  nicht  länger  als  7 Tage  dauert  und  man  spätestens am  8.  Tag  wieder  mit  der   Pille  weiter macht (gilt für die meisten Pillen, steht im Beipackzettel),  dann  ist  man  auch  in  der Pause  und  sofort  danach (also ununterbrochen),  zu  99,9%  geschützt (die fehlenden 0.1% beziehen  sich in den allermeisten Fällen auf Einnahmefehler). Wenn  das auf  dich  zutrifft,  dann  kannst du nicht schwanger werden. Die  Pille  ist  eines  der  sichersten   Verhütungsmittel  und  wenn  ihr  beide  gesund  seid  könnt  ihr  auf  das  Kondom   verzichten  und  er  kann  auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei  Erbrechen  und flüssigem  Durchfall  weiterhin  geschützt  wenn  man  richtig  reagiert und  eine Pille  nachnimmt,  wenn  es  innerhalb  von  4  Stunden  nach Einnahme der  Pille  passiert. Gilt nicht für die Belara

Die  Blutung  (nicht  Periode)  kann  schon  einmal schwächer sein,  verspätet  kommen  oder  überhaupt  ausbleiben, sie sagt auch nichts darüber aus ob du schwanger bist oder nicht.  Wichtig  ist  nur  dass die  Pillenpause  nie  länger  als  7   Tage  dauert.   Am  achten  Tag  beginnst  du  wieder  mit  der  ersten  Pille  des  neuen  Blisters,   unabhängig  davon  ob  du  eine  Blutung  hattest  oder ob sie  noch  anhält.

Liebe Grüße HobbyTfz

Pillenpause verkürzen Juliette?

Hallo, nehme die Pille Juliette seit knapp 6 Monaten jetzt durch. Nun wollte ich eine Pillenpause machen. Mittwoch habe ich die letzte Pille eingenommen. Also müsste ich nächste Woche Donnerstag wieder mit der Pille beginnen. Kann ich denn meine Pillenpause jetzt verkürzen? Also sprich statt Donnerstag heute schon anfangen die Pille zu nehmen? Oder soll ich jetzt lieber wirklich die 7 Tage Pillenpause durchziehen?

Ich zähle auf eure Antworten.
Und ja hab seit gestern meie Periode schon bekommen.

...zur Frage

Antibiotikum in der Pillenpause?

Also ich habe vor meiner Pillenpause, in welcher ich nur noch 2 Pillen nehmen musste, ein Antibiotikum angefangen und es bis gestern genommen. Ich habe es also auch während der Pillenpause genommen  und in 2 Tagen muss ich meine Pille wieder anfangen bin ich dann direkt wieder geschützt?  Ich nehme die Pille Femikadin 30

...zur Frage

Pillenpause kürzer und Pille durchnehmen?

Hallo Leute,

Nehme die Pille seit knapp 4 Monaten durch.
Nun habe ich gestern Abend meine Letzte Pille von meiner Blister eingenommen.
Nun meine Frage, ich wollte jetzt mal endlich wieder meine „Periode“ bekommen.
Kann ich meine Pillenpause so lang machen wie ich will? Also kann ich auch nur 3/4 Tage Pillenpause machrn und dann ganz normal wie gewohnt weiter mit der Pille, oder müssen das 7 Tage Pillenpause sein?
Und hat es einen Nachteil wenn man die Pille durchnimmt? So ist es viel besser ohne eine Abbruchblutung. Nimmt sie sonst jmd von euch durch?

...zur Frage

Pillenpause: Periode bleibt aus durch Pillen wechsel?

Hey. Ich habe diesen Monat angefangen die Pille femikadin 30 einzunehmen. Diese habe ich 4-5 Tage eingenommen. Aufgrund dessen, dass es mir nicht so gut mit dieser ging, bekam ich die niedrigere (Femikadin 20). Und ich solle doch 7 Tage weiter mit Kondom verhüten, was ich dann auch tat. Am Freitag habe ich die letzte Pille genommen & somit die Pillenpause angefangen. Jedoch bleibt bis jetzt meine Periode aus. Kann das durch den wechsel sein?

...zur Frage

Genau in Pillenpause Antibiotika, wirkt Pille?

Hallo. Ich musst 7 Tage amoxi 1000 nehmen. Das habe ich genau während meiner Pillenpause gemacht, ich habe also Samstag die letzte Pille genommen, Sonntag mit dem Antibiotikum angefangen, nehme es bis Samstag Abend und würde Samstag Abend auch wieder mit der Pille anfangen. Schützt die Pille dann sofort?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?