Täuschungsversuch, Folgen/Konsequenzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sag doch dass du zusammen mit der freundin gelernt habt und ihr zuhause einen text vorgeschrieben und auswendig gelernt hab. Dann hat sie eine begründung warum ihr dasselbe geschrieben habt obwohl ihr weit ausseinander wart. Das man texte auswendig lernt ist nichts ungewöhnliches. Das machen viele schüler heutzutage. Den rest kann sie dir nicht nachweisen. Ich würde dir trotdem empfehlen dich noch einmal mit dem thema der arbeit ausseinanderzusetzen damit du ein wenig antworten kannst.
Lg und viel glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hanybal8888
02.05.2016, 17:27

Danke dir

0

Hallo :)
Also ich denke, dass eigentlich nichts passieren kann da du ja nicht "direkt" erwischt worden bist. Aber ich denke das hängt auch von der Schulleitung usw. ab...
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hanybal8888
02.05.2016, 16:35

Danke dir, hoffe es passiert nicht viel :$

0

Da du ja nichts falsch gemacht hast kann sie dich nicht bestrafen!

Erklär ihr halt, das du den Text schon kanntest!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hanybal8888
02.05.2016, 16:33

Ja aber sie fragte mich nach dem Text und ichv konnte gar nicht antworten, fällt das nicht auf, also muss sie die Klausur normal werten weil sie ja kein Beweis hat aber ich habe den Text also die Klausur vorher schon geschrieben das ist ja nicht ein Täuschungsversuch während der Klausu

0

Was möchtest Du wissen?