Täuscht der Eindruck, dass es unter den Frauen prozentual viel mehr Veganer und Vegetarier gibt als Männer?

7 Antworten

Nein ich denke nicht.

Dafür gibts wohl zwei Gründe.

Frauen sind bezüglich Tieren empathischer und mitfühlender und ausserdem enthält Fleisch eh zu viel Energie. Ein Mann mit harter körperlicher Arbeit hat ohne Fleisch ein wenig Mühe, zumindest Volumenmässig müsste er mehr essen. Zumindest Europäer. Andere scheinen einen weniger fordernden Muskelbau zu haben.

Der Eindruck ist korrekt. Statistisch gibt es mehr Frauen die Vegetarier oder Veganer sind. Das dürfte vor allem daran liegen, dass Frauen weniger dem eingebildeten Druck von Männlichkeitsklischees unterworfen sind und daher eine niedrigere Hemmschwelle haben bisherige Sozialisierung abzuschütteln.

Das könnte sogar echt so sein. Den Eindruck hab ich auch.

1

Ich denke nicht , daß man es gut einschätzen kann , aber die Männer sind die Personen , die eher seltener einen schwarzen Lümmel drin hatten :

Vegan - Veganer - Vegana -Ghana

Was möchtest Du wissen?