tättoowieren auch herausstehenden narben

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Prinzipiell kann man auf Narben tätowieren. Das Ergebnis wird nicht so "schön" wie auf normaler Haut. Es tut auch mehr weh (angeblich). Aber ambesten mal zum Tätowierer des Vertrauens gehen und nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so - ohne es also die narbe, gesehen zu haben - kann man diese frage nicht beantworten!!

es kommt auf die narbe an - und die muss, bevor man tätowieren kann, mindestens 1 jahr alt sein!

und selbst wenn sie zu wülstig ist, kann man immer noch ein tattoo - quasi drumherum machen. ein sog. eyecatcher, der blick fällt dann aufs motiv und das auge "übersieht" die narbe! ein guter erfahrener tätowierer schafft das ohne probleme!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das kann man so pauschal nicht sagen, außer wenn man auf narben nicht tätotowieren darf. Geh einfach ma hin und geh fragen, aber in einen seriösen laden...die komischen werden jeden , alles und überall machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ sternenglanz06

Das würde ich an deiner Stelle nicht machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?