Tätowierung als Anwalt/Anwältin?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ich mein wir leben im jahr 2012 da wird es ja woh erlaubt sein tätowiert zu sein, das heißt ja wohl nicht, das man desshalb ein schlechter mensch oder irgendetwas in der art ist.... was hat das schon mit dem beruf zu tun ob man jetz anwalt, müllmann oder kindergärtner ist, das sagt noch lange nichts über die qualitäten der person aus !! :P

naja, ich bin jung und sehe das total locker. aber leider ist es so, das erwachsene das durchaus anders aufnehmen. gerade als seriöser anwalt wird man mit tatoos denke ich sehr kritisiert werden und hat auch einige probleme. aber hey...solange du nicht am ganzen körper tätowiert bist ist das ok. also das kl. sternchen fällt niemanden auf:D

Solange es dezent ist & der Anwalt seine Arbeit gut macht hätte ich da nichts einzuwenden!

Wenn dieser Anwalt seine Arbeit gut macht, ist es egal ob er ein Tattoo hat. Mich würde das nicht stören.

also mir würde es nichts ausmachen wenn mein anwalt eine tätowierung hätte ^^

da seh ich kein problem - die anwaltliche durchschlagskraft ist entscheidend

Naja es gibt leider Leute, die etwas dagegen haben und auf die es unseriös wirkt.

Was möchtest Du wissen?