Tätigkeitsfeld Versicherungsfachmann beim ADAC

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich glaube ja sehr viel, aber Firmenwagen und Homeoffice beim ADAC Versicherungsfachmann, das glaube ich nicht, soviel ich weis vertreibt der ADAC ja überwiegend Sachversicherungen, mit dem Schweerpunkt Kfz und Verkehrsrechtschutz. Wenn mann da mal nicht aktiv Vertrieb bei bestehenden Mitgliedern machen muss.

Ja das kann gut sein. Aber was mich stutzig macht, ist die Tatsache dass es sich um das Geschäftsgebiet Nordbayern handelt. Und dies erscheint mir recht groß. Sodass dieses Gebiet niemand im angestellten Verhältnis mit seinem eigenen Wagen abklappert.

0

Du scheinst dich verirrt zu haben. Der ADAC ist ein Automobilclub und kein Versicherungsunternehmen. Also nix mit Versicherungsfachleuten.

Hahahahaha des is mal die schlechteste Antwort die ich gelesen hab xD dann Schau dir mal die Homepage an Kollege ;) Unfallversicherung, Kfz, Haftpflicht usw... Bitte fragen erst beantworten wenn man auch Ahnung hat.

0
@Firmino

na dann wünsch ich viel Spass bei der Ausbildung. Bin mal gespannt wie lange Du bei dem Automobilclub dabei bleibst.

Nur als Hinweis - der ADAC vermittelt Verträge für einige Versicherungsunternehmen

0

Was möchtest Du wissen?