Tätigkeit als Versicherungsvertreter lukrativ/ interesant

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Versicherungsmakler ist unabhängig und berät Kunden im Auftrag von versch. Vers. - Unternehmen.Ein Versicherungsvertreter dagegen vertritt nur sein VersicherungsunternehnenDie Persone haben entweder ien Lehre als Versicherungskaufman od. ein Zertivikat als Versicherungsfachman ( VFM ) .Wenn Du eine großen Kundengreis hast kann die Tätigkeit durchaus lukrativ und interessant sein.Vermögenberater ist kein geschützter Beruf, deshalb darf dich jeder so nennen ohne sonst Nachweise , aber ob die wirklich beraten sei dahingestellt, die Verkaufen halt auf Provision irgendwelche Finazproduket welch sie selbst nicht kennen.Anders ist es beim Versicherungsvetreter der vertritt seine Versicherung und schließt nicht nur den Vertrag ab, sondern ist auch Ansprechpartner im Schadensfall.

Es gibt auch den Begriff** Versicherungsberater.** Dieser ist aber geschützt und findet nur Anwendung auf geprüfte unabhängige Berater. Diese stellen für ihre Tätigkeit ein Honarar in Rechnung ( zwischen 90 und 120 € pro Stunde).Dann gibt es den "geprüften Versicherungsvermittler". Dies finden im Außendienst der verschiedenen Vertriebswege ihre Stelle. Diese sind meistens abhängig von ihrem jeweiligen Auftraggeber und bekommen dafür ein Mindesteinkommen in Form eines Fixum garantiert.Versicherungskaufmann ist ein Ausbildungsberuf mit einer 3jährigen Lehre. Dieser wird in der Regel mit einem Gehalt bezahlt."Vermögensberater" sind dann alle die, die entsprechen Prüfungen nicht bestanden haben. Der Begriff des Vermögensberaters ist wiederum eine Allerweltsbezeichnung, die jeder führen darf. ( Ich berate dich so lange, bis dein Vermögen weg ist)

"Vermögensberater" sind dann alle die, die entsprechen Prüfungen nicht bestanden haben.

Jetzt übertreibst Du aber ;-)))

Der Begriff des Vermögensberaters ist wiederum eine Allerweltsbezeichnung, die jeder führen darf. ( Ich berate dich so lange, bis dein Vermögen weg ist)

das ist allerdings richtig ;-)))

0

Interessant vor allem sind die Möglichkeiten, die sich bei internen Treffen der Veersicherungsvertreter ergeben, z. B. in Budapest.

Das war die Vertriebsorganisation der Hamburg Mannheimer die HMI, und kann nicht auf alle Versicherungsvertreter ausgelegt werden.

0

Fühle mich wie seine Mutter nicht seine Freundin

Ich bin jetzt seid fünf Jahren mit meinem Freund zusammen und es steht außer Frage das ich ihn wirklich liebe. Wir haben uns in der 10 Klasse kennengelernt. Kurz vor den Abiprüfungen ist sein Vater verstorben. Also hat er seine Klausuren nicht mehr weiter geschrieben und somit auch kein Abi bekommen. Man muss dazu sagen das sein Vater er sehr vermögender Mann war und seinem Sohn als Einzelkind alles vererbt hat. Das erste halbe Jahr nach den Prüfungen sind wir viel gereist haben es uns wirklich gut gehen lassen, aber jetzt 3 Jahre später wohnen wir mittlerweile schon geschlagene 10 Monate in einem Hotel. Okay zugegeben es ist ein tolles Hotel. Aber ich stehe jeden Morgen auf um zur Uni zu fahren auch zugegeben mit einem Auto das er mir gekauft hat. Aber ich mache meinen Weg. Ich studiere versuche mich außerschulische zu engagieren kümmere mich um meine Familie lerne etc. mein Freund aber hängt den ganzen Tag vor der PlayStation fliegt alle 2 Wochen am liebsten in dem Urlaub lässt sich vom Zimmerservice bedienen geht mit seinem Kumpels regelmäßig saufen macht nichts aus sich nicht mal seinen Führerschein hat er gemacht. Lieber lässt er sich von Taxis oder wenn er angeben will von Limousinen kutschieren. Ich versuche wirklich auf ihn einzureden das er etwas lernen soll einen Beruf ausüben soll auch wenn er das Geld nicht braucht. Aber er blockt ab. Ich räume ständig hinter ihm her. Manchmal trägt er wochenlang keine Hose und findet das auch noch total lustig. Natürlich gebe ich zu ja ich lebe auch von seinem Geld ich hab das Glück und muss während des Studiums nicht arbeiten ein wirkliches Privileg. Aber ich finde wir könnten uns doch wenigstens eine normale Wohnung suchen. Er wollte sich auch schon mit mir Verloben aber ich weiß nicht ob ih das wirklich will weil ich langsam das Gefühl habe ich bin mit einem 16 Jährigen zusammen.

...zur Frage

Erst Schulden abbezahlen oder Vermögen aufbauen?

Moin, werde ab dem 1.11.2018 500€ monatlich mehr dazu verdienen, komme mit dem Geld was ich jetzt habe eigentlich ganz gut aus, und habe mir Leider auch relativ hohe finanziellen Verpflichtungen angetan, die trotz alldem in meinen finanziellen Haushaltsplan passen- meine Frage soll ich alles so weiter laufen lassen, und das überschüssige Geld zum investieren nutzen?
Hab Auch jetzt schon Geld zum investieren jeden Monat! Oder soll ich erstmal mit dem bei dazu verdientem Geld alles an Schulden vorzeitig tilgen und anschließend mit erhöhtem Vermögensaufbau beginnen ?
Hab derzeit einen 4 Jahres Vertrag.

...zur Frage

Welche Tätigkeit wird besser bezahlt?

Finanzen und Versicherung, Logistik und Immobilien, oder Controlling und Rechnungswesen?

...zur Frage

Bei welchem Unternehmen kann man Fixum abstauben?

hallo zusammen, ich beginne zum 01.01.2016 eine neue Tätigkeit, nun will ich nicht 2 monate zu hause rum sitzen, sondern will irgendwo wenigstens 2-3 monate ein fixum im außendienst abstauben, welches unternehmen zahlt ein fixum? also sehr gerne auch HGB84 die ergo habe ich schon durch, freue mich auf vorschläge von anderen fixum abstaubern, bin aus baden württemberg

...zur Frage

Duales Studium bei der OVB Vermögensberatung, wer hat Erfahrungen in Hamburg mit der OVB gemacht?

...zur Frage

Silber/Gold? Wie viel und wo kaufen? worauf achten?

Heyo,

Naja, kurz und knapp steht es ja schon oben... Etwas ausführlicher:

Ich möchte gerne Teile meines ersparten in etwas Materielles investieren.

Dazu hatte ich überlegt in Gold oder Silber zu kaufen, wobei sich da die Frage stellt, worin genau der Unterschied liegt: Also wirtschaftlich und an die Zukunft gedacht.

Die nächste Frage wäre: wo kauft man sowas? Hinterhofhändler nicht, schon klar! Woran erkennt man einen seriösen Händler? Welche Shops im Internet sind okay? Wo kann man persönlich kaufen?

Zu Weihnachten habe ich ein kleines bisschen Gold geschenkt bekommen, was eingeschweißt ist, mit Zertifikat... Gibt es da unterschiedliche Zertifikate? Irgendwas worauf zu achten ist?

Münzen fände ich persönlich relativ interessant, da diese ja im Wert mit der (längeren) Zeit steigen, oder? Aber ich hatte eigentlich eher an einen drei bis vierstelligen Betrag gedacht zu investieren. Da lohnen Münzen nicht, oder? Sollte das gestückelt werden? Oder alles gesamt investieren?

Gute Tipps oder hilfreiche (und seriöse) Links wären echt toll :) vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?