Tätig angegriffen

6 Antworten

Erst einmal musst du dir Zeugen suche, die dazu bereit wären, für dich auszusagen und bestätigen können, dass du zuerst angegriffen wurdest. Dann würde ich ihn anzeigen, weil du im Affekt (oder so) gehandelt hast. Da kann dir im Normalfall niemand etwas vorwerfen. Allerdings würdest du höchst wahrscheinlich über eine geringfügige Geldstrafe in Tagessätzen oder wenn du noch minderjährig bist gemeinnützige Dienste herum kommen.

Schlag ruhig zu, lass ihn dich angreiffen, das ist dein gutes Recht zurückzuschlagen, wenn er dir eine Ohrfeigt, dann gib ihm halt 2 kräftige Schellen zurück

laut gesetzbuch der angreifer, nicht der verteidiger! je nach richter kanns aber leider auch andersrum sein.

ausserdem heißt das tätlicher angriff, und nicht Tätig^^

Wenn du schon die Rechtsschreibung kritisierst, dann halte dich auch selbst an diese und die Grammatik! Man man man! -.-

1
@Quarzuhr
  1. ist das hier gutefrage.net wenn man hier das niveau zu hoch ansetzt dann kommen doch 90% der leute hier garnicht mehr klar

  2. sollte es garnicht grammatikalisch korrekt sein. nur gibt es keinen tätigen angriff. nur tätlichen angriff, das sollte der spingende punkt sein.

0
@Crush4r

Es gibt auch keinen "spingenden punkt"! Unverdiente 10 Punkte für dich!

0
@Quarzuhr

meine antwort war korrekt, kommentare werden nicht angerechnet, also troll dich!

0
@Crush4r

Ich meinte ja auch: Unverdiente 10 Punkte für deine Antwort! Man, bist du peinlich. -.-

0
@Crush4r

Hallo Leute, also ihr Beiden,

ich schreibe auch wie mir der Mund gewachsen ist, sowie die Finger. Man macht auch mal dumme Fehler, oder vertut sich mit einem Begriff, oder oder oder...

Der Verweis auf Rechtschreibfehler gilt Momentan sogar auf YouTube als überholt, ihr gebt euch Beide Mühe gut zu beraten... Zudem ist dies ein Forum wo Laien Antwort geben. Und Fragesteller sind hier meistens Laien!

Ich möchte diesen Kommentar zu dieser späten Stunde gerne humorvoll beenden und poste deshalb diesen Link:

https://www.youtube.com/watch?v=U5z18bxoCzg

Wie gesagt, bitte mit Humor nehmen.

0
@hollandinnot

Ich nehme deinen Humor NICHT mit Humor!

Vielmehr kritisiere ich, was es zu kritisieren gibt!

0

Meine Schwester ist aggressiv

Meine Schwester ist zwar manchmal ganz nett und normal. Aber meistens ist sie leicht reizbar, aggressiv und redet nicht normal mit mir. Das fing ca. an als sie so richtig in die Pubertät kam. Sie ist 2 Jahre älter als ich und ich bin 13.

Früher haben wir zwar manchmal gestritten, aber das ging vorbei und meistens war ich die stäckere(habs sie aber nicht geschlagen oder so) und sie eher die schüchterne/ruhige.

Jetzt ist sie nicht mehr so man kann kaum mir ihr vernünftig reden und sie rastet bei jedem kleinen bisschen aus. Natürlich wehr ich mich, wenn sie mich gegen die Wand drückt dann kneif ich sie immer in die Arme, damit sie los lässt. Sie hat noch nie so richtig dolle geschlagen das ich verletzt war oder so, aber es tut schon manchmal weh. Und mich verletzt das auch irgendwie innerlich, das sie so ist.

Meine Eltern sagen nur immer das wir beide aufhören sollen und nie direkt das sie aufhören soll. Sie bekommen das auch nciht richtig mit, wenn sie schlägt nur wenn wir uns streiten, aber wenn meien Eltern dann kommen hört sie meist auf.

Meine Schwester hab ich darauf auch schon angesprochen, aber sie sagt nur jaja..oder ja schau mal und zeigt mir die Stellen wo ich sie gekniffen hab, was ja nur zur Wehr war!

oder sie beleidigt mich!

Ich weiß echt nicht was ich tun soll! Ich kann mit niemand wirklich darüber reden udn sie macht ja auch nichts wenn ich sie darauf anspreche!

 

 

...zur Frage

Beule am Kopf und Kratzer wegen Schülerin was tun?

Ich hatte Streit mit einer Schülerin als wir stritten wollte ich gerade gehen auf einmal fing sie an mich zu schlagen zog mir an den Haaren und Kratze dann mein Gesicht. Leider realisierte ich erst später das sie mich schagte so das ich erst später reagieren konnte. Also wurden wir zum Direktor geschickt und wir bekam nur eine Vorwarnung. Ins Klassenbuch wurde aber dann reingeschrieben dass wir beide uns gegenseitig angegriffen hätten, die Schülerin meinte auch zum Direktor das ich wohl sie geschlagen hätte was nicht stimmt, da sie ausser einpaar blaue Flecken am Arm (wie ich dazu habe ich aber auch noch den Riesen Kratzer am Kopf und die beule) nichts hatte. Ich meine ich muss mich ja auch wehren. Ich hatte ja auch aufgehört aber sie schlug wieder mehrmals auf mich, so das ich dann wieder zurück schlug.Alle Schüler die dabei waren meinten auch das sie angefangen hätte, aber der Lehrerin war es egal und jz stehen wir beide im Klassenbuch. Dürfen das die Lehrer machen und wird das sonst keine weiteren Maßnahmen geben, da ja die mich ja angegriffen hat?

...zur Frage

Ab wann eine Handtasche tragen ?

Hi Meine Freundin ist gerade 12 und wird in 6 Monaten 13 ! Sie möchte sich eine Handtasche kaufen ! Findet ihr mit 12 eine Handtasche angemessen oder noch zu früh! Es ist eine ca. 40×25 cm große Handtasche und sie ist größten teils schwarz mit ein wenig beige.

Danke im voraus Lg

...zur Frage

Verletzung am Fuß Knöchel

Hallo, Ich habe eine Frage , bezüglich meines äußeren Knöchels bzw. Fußes . Ich weiß nicht genau wie ich es beschreiben soll, ich versuche es jetzt wenigstens. Eine Ader oder Knochen die zum Knöchel führt tut sehr weh. Ich habe keine echte Ahnung was das sein soll oder wie es geschehen ist. Könnte das mit den Bändern zu tun haben? Dazu noch eine Info, ich spiele sehr oft Fußball und bin auch im verein tätig. Ich hoffe ihr versteht was ich für eine Ader oder Knochen meine, auf jeden fall endet es am Knöchel und schmerzt auch dort. Die wichtigste Frage ist, kühlen oder wärmen?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen! LG euer bayer 04 Fan :-)

...zur Frage

Schmerzensgeld für starke Kratzer?

Hey, mich hat heute eine Person sozusagen angegriffen, sprich getreten, gekniffen, und eben gekratzt (in der Schule), und das komplett grundlos, es gibt auch Zeugen. Unteranderem ist mein Shirt kaputt gegangen. Jetzt wollte ich fragen ob man Schmerzensgeld für die Kratzer bekommt. Sie tun relativ weh, sie brennen. Zudem sind die Kratzer ein wenig schlimmer geworden, der "Unfall" war vor ca. 4h.

Vielen Dank, und Liebe Grüße

...zur Frage

Kann man ins Gefängnis kommen, wenn man lügt?

Folgender Fall, den ich mir ausgedacht habe: Eine Person erzählt einer Person mit Schweigepflicht, wie beispielsweise einem Arzt oder Pfarrer, dass sie eine Bank ausgeraubt hat. Die Person, welche Schweigepflicht hat, bricht diese. Nun ermittelt die Polizei und befragt den Angeklagten, dieser sagt das es eine Lüge wäre und er nur austesten wollte, ob die andere Person ihre Schweigepflicht bricht. Würde die Person, die ihre Schweigepflicht gebrochen hat bestraft werden? Oder ist das bei so schwerwiegenden Sachen nicht der Fall? Dürfte aber nun die Person, die gelogen hat dafür verurteilt werden? Es ist ja nur eine Lüge und dafür gibt es ja eigentlich so noch keine Strafe?

PS: Die Geschichte ist nur meiner Fantasie entsprungen und hat nicht mit der Realität zu tun.

Danke für eure Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?