Täglicher Schwindel ununterbrochen fast?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das was du beschreibst, hört sich nach einem "gutartigen Lagerungsschwindel" an. Die Ursache liegt in den Bogengängen des lnnenohrs und lässt sich leicht beheben.  Geh zu einem hno Arzt und lass dich untersuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du mal deine Ohren kontrollieren lassen oder warst mal beim Orthopäden? Diese Symptome können durchaus auch von Ohren oder Nackenproblemen herrühren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Philip89
14.05.2016, 18:53

Ja wie schon geschrieben meinen die Ärzte auch Nacken bzw Rücken wo massiert werden muss und mit Krankengymnastik

0
Kommentar von Philip89
14.05.2016, 18:56

Ich hoffe es wird bei mir durch Massage und Krankengymnastik auch besser
Kann es mir aber schwer vorstellen

0

eine Freundin von mir  hat mir erzählt als sie klein war hat sie gedacht alles wackelt um sie herum und sie musste für paar Wochen in die psychiatrie :D :D nur mal so  ... :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, hab ich auch gehabt. Mach das mit der Physio, das hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Philip89
14.05.2016, 21:07

Ich hoffe .. Halt es nicht mehr jeden Tag dass selbe

0

Das blut geht dann bei dir nicht so schnell durch den körper .... wasser trinken !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Philip89
14.05.2016, 18:51

Habe ich auch schon Probiert wenn ich auch 3-4 Liter Wasser trinke ist es leider immernoch so

0
Kommentar von reboottec
14.05.2016, 18:52

ok .....

0

Was möchtest Du wissen?