Tägliche Schmerzen beim Wasserlassen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn Du so oft Probleme damit hast, solltest Du auf jeden Fall noch einmal einen Urologen aufsuchen. Dass Du ständig Antibiotika nehmen musst, kann ja auch nicht förderlich sein. Möglicherweise kann Dein Arzt Dir ein harnansäuerndes Präparat verschreiben, da Bakterien sich in einem sauren Milieu nicht allzu wohl fühlen. Weiter helfen können wir Dir hier leider ansonsten auch nicht, Dir aber versichern, dass das Thema absolut nicht peinlich ist. :-)

Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?