Täglich smoothies gesund oder ungesund!?

11 Antworten

Hallo KaroIB,

Du müsstest Deine gesammte Ernährung ansehen. Fruchtsmoothies können viel Zucker haben. Wenn Du allerdings sonst kaum Zucker isst kannst Du es Dir auch täglich erlauben ;)

Milch und Milchprodukte sind umstritten. Von Milch raten viele Ernährungsexperten ab. Ich habe mich eingehend informiert und würde nur Bio-Milchprodukte nehmen und ich trinke Milch nur in kleinen Mengen im Kaffee.

Sehr gesund wären Smoothies ohne Milchprodukte und mit wenig Zucker. Google einmal nach Green Smothies.

Ich mache gerne Smoothies mit Gartenkräutern, Obst, Spinat und Gemüse.

LG, Hourriyah

Also jeden Tag Smoothies sind nicht ungesund. Du solltest aber vielleicht zwei Sachen beachten:

  1. Nur zusätzliche Süße zugeben, wenns sein muss. Vielleicht schaust Du, dass Du den Ahornsirup nach und nach reduzierst. Obst hat selbst schon eine Menge Zucker.
  2. Smoothies sind kein Getränke sondern eine kleine (je nach Menge auch größere) Zwischenmahlzeit und sollten auch so behandelt werden. Also nicht normal weiter snacken + Smoothie, sondern für den Smoothie einen Snack weglassen.

Ansonsten sind Smoothies eine super Sache.

Vielleicht hast Du ja auch mal Lust grüne Smoohties zu probieren, die sind noch gesünder.

Wenn du es aus frischem Obst machst ist es auf Jeden Fall eine Gute Ergänzung. Achte nur auf das Ahornsyrup es ist zwar Gesünder als das Haushaltszucker dennoch besteht der Ahornsirup aus 60 Prozent Saccharose.

Also wenn es geht verzichte auch darauf:)

Bloß nicht auf diese Smoothies von den Supermärkten umsteigen die sind voll Gepumpt mit Zucker ist also für die Tägliche Ergänzung relativ Ungesund

Was möchtest Du wissen?