Täglich joggen um Kondition zu steigern?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

erst einmal vorweg. Wenn du momentan so unsportlich bist, wirst du das in zwei Wochen nicht aufholen auch wenn du jeden Tag was machst. Kondition aufbauen dauert seine Zeit.

Aber trotzdem ist es eine gute Idee mit den Laufen anzufangen. Ich empfehle dir eine feste Strecke zb.10km (so habe ich das früher gemacht) zu nehmen und im Intervalltraining diese Strecke zu laufen. Lauf einfach solange du kannst. Und wenn das nur wenige 100m sind. Dann gehst du bis du wieder Luft und Kraft hast. Nun läufst du wieder. Bis du die Strecke geschafft hast. Mache das mehrmals die Woche. Und eines Tages wirst du die Strecke schaffen, ohne das du zwischendurch gehen musst. Ich hatte Damals ein 3/4 Jahr dafür gebraucht und bin im Schnitt 5 mal die Woche laufen gegangen. Ich muss aber dazu sagen das ich 40 Kilo mehr hatte und gerade das Rauchen aufgehört habe. Das Heist ich war körperlich ein Frack. Heute bin ich Top Fit und habe mich auf 30-40 Kilometer gesteigert. Du hast aber bessere Körperliche Grundvoraussetzungen. (Nichtraucher, kein Übergewicht usw.) so das ich denke, das du es Schneller schaffen kannst. Du musst halt nur immer regelmäßig mehrmals die Woche laufen. Und das du dir gelenke oder ähnliches kaputt machst ist Schwachsinn. Im Gegenteil. Du baust ja Muskulatur auf, die dir in der Stabilität deines Körpers helfen. Worauf du aber achten Solltest sind RICHTIGE Laufschuhe. Da kann man einiges falsch machen. Gehe am besten in ein Fachgeschäft und lasse dich beraten welche für dich am besten geeignet sind. Das ist wichtig. Und wenn du immer schön Trainieren gehst( auch wenn du keine Lust hast,du musst dich halt immer dazu zwingen) wirst du das, besonders wenn du mal älter wirst, selber danken. Glaube mir.

Aber natürlich musst du auch mal Ruhepausen einlegen, damit sich dein Körber erholen kann, und sich die Muskulatur bilden kann. Ich empfehle dir 3-4 mal die Woche zu laufen machen. Viel Erfolg und halte durch

Danke für die ausführliche Antwort! Werde auf jeden Fall mein bestes geben. Mir ist gestern aufgefallen das ich viel Spaß am laufen habe, und hoffe dass ich darin ein Hobby gefunden habe. Werde deine Tipps befolgen und dran bleiben! Lg

0
@Leguekk

Mach das auf jeden Fall. Vielleicht kannst du ja mal so in einen halben Jahr preisgeben was daraus geworden ist.

0
@billll

Wenn ich noch ergänzen darf: Ich halte das Gewicht für bedenklich niedrig. Den Ausführungen von billl kann ich unter der Prämisse zustimmen, dass es deinem Körper an nichts mangelt.

Bei einem BMI von 17,5 wäre ich mir aber nicht sicher, dass deinem Körper genügend Nährstoffe zugeführt werden, um seine Aufgaben zu bewältigen. Bei Unterernährten (etwa durch Magersucht) treten beispielsweise eben doch trotz niedrigem Gewicht u.a. Probleme an Gelenken und im Knochenbau (Osteoporose) auf. Also iss auch mal vernünftig!

0
@napoloni

Der Jung wiegt 60 kg bei 185. So schlecht ist das nicht. Und ich hasse diese sinnlose BMI gerechne. BMI ist nicht geeignet, um den Body Mass Index von Kindern und Jugendlichen zu berechnen. Da im Wachstum andere Kriterien ne Rolle Spielen.
Außerdem berücksichtigt der BMI generell nicht das alter, aber die Grenzwerte sind in den verschiedenen alterstufen unterschiedlich.

Dazukommt das beim Gewicht nicht zwischen Fett und Muskelmasse unterschieden wird. das ist fatal. zb.Ein Bodybuilder wird immer zu hohe werde haben, obwohl er gesund ist. Eine Person mit nen schönen Bierbauch und dünnen Beinen hat dagegen ein guten Wert. Also spielt die Fettverteilung ebenso ne Wichtige Rolle. Und wie sieht es mit der Knochen dichte aus. Und der Flüssigkeitshaushalt? Sollte das nicht auch beim Gewicht berücksichtigt werden? Das Geschlecht wird ebenso wenig mit einbezogen. Also man kann nicht einen Index an nur zwei oder drei Faktoren errechnen, wenn noch soviel andere Faktoren eine Sehr entscheidende Rolle spielt. Man errechnet ja auch nicht die Leistung eines PKW an Farbe und Länge. Blödes beispiel, ich weiß. Aber das ist doch der Punkt.

Da finde ich es aber aussagekräftiger wenn man sich Nackt vorm Spiegel stellt, und sich anschaut was man seinen Körper angetan hat oder nicht.

Sicherlich muss Leguekk wenn er Trainiert sich auch dementsprechend Ernähren. Aber aus der ferne finde ich sein Gewicht nicht so dramatisch. Und ich denke er hat sich so weit im Griff, so das er das richtige tun wird.

Aber lass dich nicht vom BMI, was nichts Aussagt verrückt machen. Sondern man sollte auch ein wenig auf seinen Körper und Verstand "hören". Wenn du mir folgen kannst.

0
@billll

Hey, habe mich heute noch einmal gewogen und es waren doch 65kg. Meine Ernährung ist eigentlich recht ok (mMn). Ich esse eigentlich recht viel, aber wenig süßes. Da meine Mutter ein Gesundheitsfanatiker ist und meine Schwester Vegetarierin, gibt es bei uns kein Gericht ohne Gemüse. Trotzdem nehm ich genug Fleisch zu mir (wofür mein Father sorgt ;) ). Ich hab eben wenig Muskelmasse, was warscheinlich der Grund für mein niedriges Gewicht ist. Ich kümmer mich eben im Moment mehr um Schule. Ich denke nicht das ich unterernährt bin.

0
@Leguekk

Finde ich auch nicht. Nun schön laufen gehen und ein paar mukis bekommen. Hoffe du warst heute schon.

0

Ich würde zu Anfang vielleicht erstmal nur alle 2 Tage joggen gehen. Am besten aber were es natürlich auf einem Laufrad wo du auch den Schwierigkeitsgrad einstellen kannst.

Ich meine zu wissen das man erst ab ca. 30 Minuten laufen bzw. Laufrad anfängt richtig Kondition aufzubauen.

Aber eigentlich machst du erstmal so nichts falsch.

Kondition schnell aufbauen fürs boxen?

Hallo,
Wie kann ich schnell und effizient Kondition aufbauen ich gehe schon jeden Tag 1 h joggen aber wie kann ich noch mehr Kondition aufbauen ? (Hauptsächlich fürs Boxen.)
Lg

...zur Frage

Laufband ersetzt Joggen?

Hallo,

Ich hätte eine Frage. Kann ein Laufband das Joggen draußen ersetzen ? Und bringt es die gleichen Erfolge ?

VG

...zur Frage

Schaffe ich es innerhalb 1 Woche gute Kondition aufzubauen?

Wir machen in einer Woche Coopertest.. für eine gescheite Note muss ich 2.2km in 12 Minuten joggen. Ist es möglich von schlechter bis mittelmässiger Kondition darauf zu kommen? Also dass ich dann so viel laufen kann? Ich weiss ich hätte früher anfangen soll.. hatte aber keine Zeit

...zur Frage

Ist es ok, wenn ich mit 13 Jahren jeden Tag joggen gehe?

Hallo! :) Ich bin 13 Jahre alt, 1.65m groß und wiege um die 53Kg. Ich bin eigentlich eher ein gemütlicherer Typ mit wenig Kondition. Und da ich mich im Sportunterricht beim Laufen immer sehr schwer tue, habe ich beschlossen, meine Ausdauer etwas zu steigern.

 

Seit ein paar Tagen laufe ich jeden Tag 15 Minuten lang. Aber langsam! Ist das ok? Ich weiß nicht, wie weit die Strecke heute war, aber ich denke, ich könnte mein Tempo noch etwas steigern, weil das wirklich sehr langsam war. Es war auch eigentlich nicht sooo anstrengend, wie es in der Schule ist.


Würdet ihr an meiner Stelle mehr Ruhetage machen? Sonntags werde ich nicht joggen gehen. Wäre das denn zu viel?

 

Ich habe vor mein Tempo und die Zeit etwas zu steigern :) Habt ihr andere Tipps, damit ich mehr Kondition bekomme? Danke im Voraus

...zur Frage

Wie bereite ich mich am Besten auf den Cooper Test vor?

Hallo und Danke im Vorraus Meine Frage ist wie ich mich am Besten auf einen Cooper Test vorbereite momentan schaffe ich es die ersten 1,5 km ohne Pause zu joggen dannach brauche ich zwischendurch kurze Pausen aber meistens schaffe ich diese 2,4 km in ca 12:30 wie kann ich mich verbessern?

...zur Frage

Wie trainiere ich meine Kondition am besten, wiege 120Kg und bin 190 groß und hab kaum Kondition. Muss 2,4km in 12min laufen in 2 Monaten, was snd eu Erfahrun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?