Täglich 500 kcal wie viel nimmt man ab in einem monat?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Funki!

ber es ist einfach nicht auszuhalten mit meiner figur<

Dann solltest Du das ändern aber gesund und nachhaltig. So läufst Du in den Jo-Jo mit später mehr Gewicht.

Jo-Jo: Wer macht schon bis ans Lebensende Diät? Kaum einer. Man macht eine Diät oder hungert. Man hat dann viel Fett abgenommen und etwas Muskelmasse. Dann ernährt man sich wieder normal. Was passiert? Das Fett kommt wieder, meistens sogar etwas mehr. Die Muskelmasse kommt nur zum Teil wieder, der Rest wird durch Fett ersetzt. Jetzt hat man mehr Gewicht und einen höheren Fettanteil. Und es fehlt Muskelmasse, die sonst permanent Fett verbrennt.

Andere nehmen nur durch Sport genügend ab, bei einer Freundin sind es 40 kg. Nicht gehungert, keine Diät - aber seit 12 Jahren Idealgewicht.

Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle".

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Von der einen ungesunden Monodiät in die nächste ungesunde Low-Calorie-Diät.

Was nützt es denn, etwas zu machen, von dem du weißt, dass es ungesund und den Jojo-Effekt nach sich zieht, du das Gewicht also eh nicht halten wirst.

Außerdem hast du laut dem Bild von deiner Frage vom 06.10. schon eine sehr schöne Figur.

Du solltest dir da dringend Hilfe suchen und damit meine ich keine Diätberatung, sondern einen Psychologen.

Wenn du weißt, dass es ungesund ist - warum machst du diesen hirnverbrannten Schwachsinn dann überhaupt?

Die Essstörung hast du übrigens immer noch, finde ich.

Du kannst gerne so weiter machen, deinen Körper ruinieren. Dann bist du vielleicht dünn - aber nicht mehr hübsch anzuschauen, wenn du mal wenige Klamotten anhaben solltest.

Such dir (professionelle) Hilfe!!

Was möchtest Du wissen?