Tachykardie durch Medikamente, Risiko?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein solch hohen Pulsanstieg durch ein Medikament habe ich noch nicht erlebt. Je höher die Herzfrequenz steigt, desto höher ist auch die Gefahr ungesunde (bis tödliche) Herzrhythmusstörungen zu bekommen. Dieser Zustand gehört in intensivmedizinischer Behandlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja sagen wir es so: normal und unbedingt gesund ist es nicht.

Aber da es ja einen klaren Auslöser gab und das ganze anscheinend auch überwacht wurde sehe ich das eher nicht so dramatisch.

Wenn es dauerhaft bzw. regelmäßig vorkommen würde, dass dein Puls so extrem hoch ist, besteht eben die Gefahr, dass das ganze mal wenn es blöd kommt in ein Kammerflimmern oder -flattern abrutscht und dann gefährlich wäre.

So eine einmalige Sache ist in meinen Augen vertretbar, sofern nicht schon eine Herzkreislauferkrankung besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun ist meine Frage: ist es irgendwie gefaehrlich einen so hohen Puls zu haben? Und kann es da zu Schaeden am Herzen kommen?

192 ist an der oberen Grenze, das ist ungefähr so als wenn du sehr intensiven Sport an der Belastungsgrenze treibst. Ungesund oder schädlich ist solch ein Puls für sich noch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?