Tacho manipuliert , vor einem Jahr gekauft, jetzt festgestellt, Ansprüche an den Händler?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nach einem Jahr musst du beweisen, dass der Verkäufer den Tachostand manipuliert hat. Ohne Beweise keine Ansprüche.

Chrimileda 02.07.2017, 21:45

Ich hätte es schon eher sehen können, wenn ich ins Checkheft gesehen hätte. Der letzte Stand bei einer Inspektion zwei Jahre zuvor war bei über 160 000 km, verkauft wurde mir das Fahrzeug mit 140 000 km. Das Fahrzeug war bis kurz vor Verkauf angemeldet, ich gehe davon aus, dass es in den zwei Jahren nach der letzten eingetragenen Inspektion auch noch gefahren wurde, also noch km dazu kamen.

0

Was möchtest Du wissen?