Tabletten süchtig?

11 Antworten

Die anderen haben alle Recht: Absetzen durch Ausschleichen und zum Arzt gehen! Ein Tipp noch: Um den Entzug zu erleichtern, jeden Tag schwimmen gehen! Wenn das nicht klappt, dann Joggen oder viel Rad fahren. Alle Ausdauersportarten führen zu mehr Tiefschlaf und helfen auch beim Einschlafen.

Ein Tipp zu den kreisenden Gedanken: Vor dem Schlafengehen aufschreiben, das einen bedrückt und was man erledigen muss/will, und sich selbst versprechen, das am nächsten Tag anzupacken, oder an einem Datum, dass man dazu schreibt. Wenn einem beim Wachliegen noch mehr auffällt: Das dazu schreiben und dann das Papier in ein anderes Zimmer legen. Irgendwann lernt man, alles Nervige aus dem Schlafzimmer zu verbannen.

geh mal zum Arzt. Gibt vielleicht bessere Methoden, einzuschlafen. Auf die Dauer sind Schlaftabletten nicht gut, weil sich dein Körper dann nur noch davon abhängig macht.

Bald werden diese Mittel aber nicht mehr wirken und du wirst schon zwei Tabletten brauchen, um einzuschlafen. Dann drei, dann....

Tu lieber was gegen den Gedankenkreisel im Kopf. Bei mir hilft, zum Einschlafen ein Hörbuch oder eine Entspannungs-CD zu hören. Mit den Gedanken solltest du dich tagsüber beschäftigen. Dann sind sie gedacht und brauchen dich nachts nicht wieder zu belästigen. ;-)

tjo versuch ich ja am tage hab ich ja genug ablenkung nur nachts halt nicht mehr wenn man alleine im bett liegt :/ und zwei werde ih net nehmen da pass ich auf weis ja das es nicht gut ist wollte mal ein paar meinungen hören :/

0

Schlaftabletten Rezeptfrei in der Apotheke bekommen?

Hi.. Da ich an einer Schweren Depression leide hindern mich meine gedanken am einschlafen (ist jetzt die 3. Schlaflose Nacht).. Ich bin richtig müde kann aber nicht einschlafen, hab schon vieles auspobiert aber es geht einfach nicht.. Deswegen die Frage ob man Schlaftabletten rezeptfrei bekommt (Bin 16)..

Ps. Kommt nicht mit Milch & Honig oder diesen ekelhaften Tee an.. Sport & Musik ect funkt. auch nicht.

...zur Frage

Wirkung Schlaftabletten?

Hey
Ich liege im Krankenhaus wegen einer notwendigen Op und wache ständig in der Nacht auf, kann dann sehr schlecht wieder einschlafen. Das erste mal einschlafen Abends klappt gut, aber wenn ich mitten in der Nacht wach werde geht es wieder schlecht einzuschlafen. Ich habe mir daher ein paar mal von einer Schwester eine Schlaftablette geben lassen. Trotzdem bin ich nachts immer wieder wach geworden. Habe jetzt drei Sorten getestet.
Meine Frage: Helfen Schlaftabletten nur für das erste einschlafen, dass man müde wird? Oder lassen Sie einen eigentlich auch besser durchschlafen?  

...zur Frage

Ich kann nicht einschlafen wegen zu vieler Gedanken

ich gehe noch zur Schule! Möchte keine schlaftabletten etc. ! Wenn ich schlafen gehe und einschlafen möchte kommen immer soooooooooooo viele gedanken (ca.2std bin ich in gedanken und denke und denke ...) Das nervt! Meine Freunde ,oder mein Bruder sind dagegen nach 10 min am Träumen .. Was kann ich tun ? Ich bin ein Mensch der von Natur aus sehr sehr sehr viel nachdenkt ... Ich hoffe auf Hilfe !

...zur Frage

huhu, ich habe bischen viel gepostet in letzter Zeit auf FB jetzt mach ich mir Gedanken um meinen Fuß!?

Hatte da eine offene rote Stelle am linken Fuß die stark schmerzte, inzwischen ist der linke Fuß taub! Muss ich mir da Gedanken machen? An der Tür war halt öfter ein Mann mit Schlüsseln. Ok, hoffentlich übertriebene Gedanken. Aber habe auch Angst um mein Leben!

...zur Frage

schlaftabletten und trotzdem kein ruhigen schlaf?

ist sowas möglich das mann trotz schlaftabletten nicht richtig einschlafen und vorallem durchschlafen (ohne ständiges aufwachen) kann? denn ich nehme seit einer woche schlaftabletten und trotzdem kann ich ab und zu nicht richtig durchschlafen ich stehen ständig wieder auf und versuche ständig krampfhaft wieder einzuschlafen............ warum habe ich solche probleme mit dem schlafen denke ich zuviel nach? bin ich zu aufgeregt? oder liegts an was anderes? an was kanns liegen? und wie kann mir der arzt überhaupt weiterhelfen?

...zur Frage

Gibt es Schlaftabletten, die man bedenkenlos eine Woche lang am Stück nehmen kann?

Hallo zusammen :) Ich habe Schlafstörungen und brauche deshalb Stunden um einzuschlafen. Normalerweise nehme ich Schlaftabletten nur im Notfall (vor Prüfungen etc.), damit ich schneller einschlafen kann, was auch normalerweise hilft. Nun gehe ich aber mit einem Kumpel 8 Tage nach London und da wir dort sehr viel sehen wollen, ist alles ziemlich stressig und wir werden wahrscheinlich wenig Zeit zum Schlafen haben, bzw. ich bin noch so fit von dem ständigen hin- und herlaufen und -fahren am Tag, dass ich abends nicht zur Ruhe komme. Ich suche also für diese Woche in London Schlaftabletten, die gut wirken (schreibt gerne Erfahrungen mit bestimmten Schlaftabletten in die Kommentare) und die ich jeden Tag einnehmen kann, nicht nur im Notfall. Und bitte schreibt nicht Baldrian oder sowas, das hat bei mir alles nicht gewirkt und ich war so froh, als ich 18 geworden bin und mir endlich richtige Schlaftabletten kaufen durfte... Liebe Grüße und schonmal im Voraus vielen Dank :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?