Tabletten schlecht für den Körper?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dazu solltest du erst mal wissen ob du das überhaupt benötigst,einenVitaminmangel oder sonstige Mangelerscheinungen hast . Manchmal glaubt man nur etwas einnehmen zu müssen weil man einmal gehört hat das es gut ist ,dabei ist in unseren heutigen Nahrungsmitteln alles enthalten was der menschliche Körper braucht.Wenn du sicher gehen willst das du keine Mangelerscheinungen hast dann laß dir beim Arzt das Blut untersuchen dann weißt du ob du so etwas brauchst .Wenn deine Blutwerte in Ordnung sind dann freust du dich und sparst dir das Geld für unnütze Präparate.

Habe schon gelesen, dass mache Tabletten zu viel anhalten. Isst man dann noch etwas wo auch dieser Stoff/Vitamin drin ist, kann es bei bestimmten Mitteln zu Überempfindlichkeitsreaktionen führen.

"Bedenkenlos" darfst du gar nichts nehmen. Die Gefahr der Überdosierung ist recht hoch. Im Zweifel braucht man keine Zusatztabletten.

also die tabletten die man bei dm oder so krieg kannste eig bedenkenlos nehmen natürlich nich mehr als drauf steht aber von dem zeug was draufsteht ist nich wirklich viel drin

Jeder rät dir etwas anderes der Apotheker sagt ja (ich will Geld verdienen) und ein Professor sagt nein (ich habe studiert und kenne mich aus)

Also keine Ahnung.

Wenn du es nicht umbedingt brauchst, würde ich sein lassen. Wenn man nichts nimmt, ist es weniger schädlich, aber ich kann mich auch irren.

Der Apotheker hat auch studiert.

Und als Apotheker sage ich auch nein. Das wollen viele Patienten nur nicht hören.

0

Was möchtest Du wissen?