Tabletten genommen, nebenwirkungen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Frage ist zu ungenau.

Entweder brauchstest Du die Tabletten überhaupt nicht, dann brauchst Du sie auch nicht einzunehmen. Vielmehr wartest Du, ob sich die Beschwerden noch einmal einstellen und beginnst dann mit der Einnahme.

Oder Du hast die erste Dosis genommen, die hat gewirkt und die Beschwerden sind weg. Wenn Du das Mittel absetzt, kommen die Beschwerden wahrscheinlich wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es keine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten gibt und Du keine Kontraindikation für die Einnahme hast (Unverträglichkeit, Vorerkrankung), wird nichts weiter passieren, als dass Du Deine Leber und Nieren belastest (umsonst).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nopainnogain19
01.02.2017, 22:15

Warum sollte es Wechselwirkungen geben?? Ich denke, dass sein Arzt Medizin studiert hat und weiss welche Medikamente er verschreibt.

0

Was möchtest Du wissen?