tabletten gegen zahnschmerzen!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du noch ab und zu Schmerzen hast bekommst Du das nicht mit Schmerztabletten in den Griff. Du solltest alle Zähne noch einmal untersuchen lassen ob alle Füllungen und Behandlungen die bei Dir gemacht wurden in Ordnung sind.

Zahnschmerzen lassen sich leider nicht so wie Kopfschmerzen mit einer Schmerztablette beseitigen sondern müssen immer beim ZA geklärt werden.

Gegen Zahnschmerzen kannst Du für eine kurze Zeit und so wenig wie möglich zB Ibuprofen nehmen (ab 600 Ibu verschreibungspflichtig).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor du dir unkontrolliert Gift reinstopfst, empfehle ich dir, die schmerzenden Stellen mit Nelkenöl einzureiben. Schmeckt scheußlich, ist aber wirksam, da die ätherischen Öle etwas betäuben. Kühlen sollte auch Linderung verschaffen und wenn du hast, gib den Federpolster weg, denn der verursacht auch das Ziehen und die Schmerzen. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stirling
08.10.2011, 17:01

Dann lieber Teebaumöl das wirkt auch noch gegen Karies und Zahnfleischentzündung. Schmerzen macht es auch weg.

0

Paracetamol (ist nicht so stark und gut verträglich). Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tispol (Wirkstoff Ibuprofen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ibuprofen ist das Mittel der Wahl bei Zahnschmerzen.

Finger weg von Paracetamol, das ist gefährlich und wird vermutlich bald EU weit Verboten.

Aspirin ist zu schwach.

http://zahnfilm.de/af/index.php?option=com_content&view=article&id=612:unterschied-schmerz-vom-zahn-nicht-vom-zahn&catid=17&Itemid=100005

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wallenstein
09.10.2011, 08:15

Schmarrn ! Paracetamol ist nur dann gefährlich, wenn man zu viel davon nimmt - sowohl hinsichtlich Dosis pro kg Körpergewicht als auch Einnahmeintervall. Was da in den Medien derzeit über Paracetamol abgesondert und von Ihnen kritiklos übernommen wurde, ist wissenschaftlich in keinster Weise begründet. Bevor Paracetamol vom Markt verschwinden würde, wäre Ibuprofen schon längst weg. Nur mal als Vergleich. Wir brauchen Schmerzmittel - wobei viele Leute erst wieder lernen müssen, dass Schmerzmittel keine Bonbons sind.

0

Was möchtest Du wissen?